Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: TV
Panasonic

Panasonic rüstet Sat-IP-Funktion in ASW754-Serie nach - Software-Update

08.11.2014 10:59 Uhr von Jochen Wieloch

Panasonic bietet die Sat-IP-Technik ab sofort auch für die Geräte der ASW754-Serie per Software-Update an. Die bisher teilweise umständliche Verkabelung von mehreren Fernsehgeräten gehört damit der Vergangenheit an.

Als erster Hersteller stattet Panasonic seine aktuellen Top-Modelle der Viera-TV-Reihe mit integriertem Sat-IP-Server aus. Dieser wandelt das Satelliten-Signal in ein IP-Signal um, das sich über das heimische WLAN Netzwerk auf anderen TV-Geräten mit Sat-IP-Client sowie auf Smartphones, Tablets oder Notebooks wiedergeben lässt.

Umwandlung jeder Signalart möglich

Dabei können sowohl DVB-S-, DVB-T- als auch DVB-C-Signale umgewandelt werden. So lässt sich beispielsweise kabellos das Fußballspiel im Garten mit Freunden verfolgen oder der Lieblingsfilm auf dem Tablet schauen. Die Viera-Serien 85XW944 und AXW904 verfügen sowohl über einen Sat-IP-Server als auch über einen Empfänger-Client. Aber auch für die Modelle der ASW754-Serie ist ab sofort ein Software-Update erhältlich, das die Baureihe ebenfalls mit der Sat-IP-Server-Funktion ausstattet.

Zum Update gelangen die Kunden im Menü unter dem Punkt „Netzwerk“. Hier klicken Sie nun auf „Software-Update“. Ist der TV per LAN oder WLAN am Netzwerk angeschlossen, wird das Update automatisch durchgeführt.

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 08.11.2014, 10:59 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH