Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
57_0_3
Lautsprecher_mit_0_prozent-Finanzierung_1516091332.jpg
Lautsprecher mit 0%-Finanzierung Zusätzlich 20% Gutschein auf fast alles sichern

Zero Hero bei Teufel. Nutze jetzt unsere 0%-Finanzierung auf alle Audio-Produkte. On Top gibt es noch einen 20% Gutschein auf ausgewählte Produkte. Damit kannst auch du dir Hifi-Sound der Spitzenklasse leisten!

>> Hier Angebote entdecken
News Kategorie: HiFi
Teac

Teac mit bisher kleinstem Sound-System - Streaming von HD-Musik

15.12.2014 12:55 Uhr von Jochen Wieloch

Teacs neues Mikrosystem hört auf den Namen AI-101DA/ HR-S101 und bringt es gerade mal auf die Abmessungen 182 x 53 x 191 Millimeter.

Hauptanliegen des AI-101DA ist es, hochauflösende Musik zu streamen - ob drahtlos über aptX-Bluetooth oder auch über eine direkte Verbindung (in bis zu 24Bit/192kHz Studio-Master-Qualität). Primär konzeptioniert hat Teac diese kleine Anlage daher für die Nutzung zusammen mit einem Computer oder Smartphone. Dennoch eignet sie sich auch für Flachbild-Fernseher, Settop-Boxen, Satellitenreceiver oder sogar ältere CD-Player. An Bord befindet sich der BurrBrown PCM1796 Digital-/Analog-Wandler. Mit vier Audioeingängen (2 x optisch, 1 x USB, 1 x analog Line-in) kann der AI-101DA mit unterschiedlichen Wiedergabequellen umgehen. Ist das Gerät länger als drei Minuten inaktiv, geht es automatisch wieder in Ruhestellung.

Zwei mal 26 Watt Leistung

Der integrierte Klasse-D-Verstärker liefert zwei mal 26 Watt Leistung. Um die eingehenden Audiosignale mit satten Bässen an die Lautsprecher weiterzugeben, wurde die schaltbare, DSP-basierte Basserweiterungstechnologie „HR Loudness“ eingebaut. Sowohl das Gehäuse als auch die angedeuteten Rackgriffe und die drei Drehknöpfe an der Frontseite sind aus Aluminium. Insgesamt bringt die bisher kleinste Teac-Komponente 1,2 Kilogramm auf die Waage. Die Rundum-Sorglos-Lösung nennt sich HR-S101 und beinhaltet einen AI-101DA zusammen mit einem Paar von Teacs schlanken LS-101 Zwei-Wege-Lautsprechern.

Erhältlich ist die Anlage für 299 Euro in den Farben Schwarz/Schwarz oder Silber/Kirschholz. Das Komplettpaket mit Boxen kostet 399 Euro.

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 15.12.2014, 12:55 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof