Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
56_0_3
sofanella-sofa-online-moebelhaus-24-gmbh.jpg
Heimisches Kinoflair Echtes Kinofeeling zum unschlagbaren Preis

Das moderne Kinosofa aus Leder der Serie "VENOSA" von Sofanella überzeugt durch seine Bequemlichkeit und lädt zum Relaxen ein.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Heimkino
Opticum

Opticum-Receiver empfängt DVB-T2-Signale - Optionale Aufnahme-Funktion

15.10.2015 12:54 Uhr von Jochen Wieloch

Mit dem Lion HD 265 hat Opticum einen Receiver für DVB-T2 auf den Markt gebracht. Die Settop-Box unterstützt zudem den HEVC-Codec (H.265), der bei UHD-Ausstrahlungen eine entscheidende Rolle spielt.

An der Vorderseite des Receivers befindet sich ein vierstelliges LED-Display, als Anschlüsse stehen SCART, HDMI und S/PDIF Coaxial zur Verfügung. Zur Ausstattung gehören Auto Scan, ein automatischer Kanalsuchlauf bei der Erstinstallation sowie ein Programm-Manager.

Die unterstützten Formate

Über die Recall-Taste lassen sich die zuletzt gesehenen Programme aufrufen. Der Lion unterstützt die Video-Container TS, MPG, MP4, AVI, MKV und OGG sowie JPEG und BMP.

Opticum verkauft den Lion HD 265 für rund 60 Euro, für das Modell mit USB-Aufnahmefunktion werden etwa 20 Euro mehr fällig. Der DVB-T2-Regelbetrieb soll im ersten Quartal 2017 starten.

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 15.10.2015, 12:54 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.