Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
News Kategorie: HiFi
Beyerdynamic

IFA 2016: Drei neue In-Ear-Headsets von Beyerdynamic - Kabel und Bluetooth

06.09.2016 10:40 Uhr von Jochen Wieloch

Beyerdynamic stellt auf der IFA in Berlin In-Ear-Headsets der neuen Serie Byron vor.

Drei Modelle umfasst das Sortiment zum Start: das kabelgebundene In-Ear-Headset Byron für 49 Euro, die Bluetooth-Variante Byron BT (99 Euro) und die drahtlose Luxus-Ausführung Byron BTA (199 Euro).

17
Anzeige
REVOX STUDIOART S100: Eindrucksvolle Klangqualität für Heimkino und Musik
qc_revox-studioart-s100-audiobar-soundbar-59895_1601455354.jpg
qc_revox-explo_2_1601455354.jpg
qc_revox-explo_2_1601455354.jpg

>> Mehr erfahren

Alle drei Varianten zeichnen sich durch Aluminiumgehäuse aus. Das Einsteigermodell Byron wird per Kabel an ein Smartphone oder Tablet angeschlossen. Die Fernbedienung in der Zuleitung pausiert auf Wunsch das Musikprogramm, erlaubt den Titelsprung und nimmt Gespräche an. An Samsung-Geräten oder anderen Android-Playern regelt sie außerdem die Lautstärke. Austauschbare Silikon-Ohrpassstücke in drei Größen sorgen für optimalen Sitz, so das Versprechen.

Drahtlose Telefongespräche

Die drahtlosen Modelle Byron BT und Byron BTA übertragen Musik und Telefongespräche per Bluetooth. Verhedderte Kopfhörerkabel gehören damit der Vergangenheit an. Die Schallwandler für rechtes und linkes Ohr sind nur über ein kurzes Kabel miteinander verbunden, das auch die Funk-Fernbedienung für Apple- und Android-Geräte trägt.

19
Anzeige
REVOX STUDIOART S100: Aktiver 3.1 Lautsprecher, Referenzklasse
qc_rvw2_1601456896.jpg
qc_rvw1_2_1601456896.jpg
qc_rvw1_2_1601456896.jpg

>> Mehr erfahren

Magnete an den Metallgehäusen halten die beiden Ohrhörer auf Wunsch zusammen. So lässt sich das Bluetooth-Headset bei Nichtgebrauch ganz einfach um den Hals tragen und muss nicht jedes Mal weggepackt werden. Falls doch, schützt ein Softcase den Kopfhörer beim Transport.

Silikon-Aufsätze in drei Größen

Für gute Passform sorgen Silikon-Aufsätze in drei Größen. Zum Lieferumfang gehören zwei sogenannte „Ear Hooks“. Die Silkonschlaufen werden zusätzlich zu den normalen Aufsätzen montiert und schmiegen sich beim Tragen in die Ohrmuschel. So sitzt der Kopfhörer immer optimal im Hörkanal.

12
Anzeige
Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg

>> Mehr erfahren

Ein Akku versorgt die Headsets bis zu 7,5 Stunden lang mit Energie. Zum Auftanken eignet sich jeder USB-Anschluss, etwa am Smartphone-Ladegerät oder Notebook. Das passende Ladekabel liegt bei.

Schon der Byron BT sorgt mit seinem verlustfreien Qualcomm aptX-Codec für eine Bluetooth-Übertragung in bester Qualität. Der Byron BTA bietet zusätzlich den AAC-Codec – für Apple-Geräte, die keine Übertragung im Qualcomm aptX-Format unterstützen. Dank eines speziell abgestimmten Digitalen Signal Prozessors (DSP) soll das Topmodell der Serie dabei noch feiner und ausgeglichener als der Byron BT klingen.

Beyerdynamic bietet die In-Ear-Headsets ab sofort zum Kauf an.

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

193_19922_2
Topthema: ViewSonic M2
ViewSonic_M2_1600863236.jpg
Multimedia Zwerg

Der Markt für kompakte, mobile Beamer mit integriertem Mediaplayer und Netzwerkfähigkeit scheint langsam aber stetig zu wachsen. Mit dem M2 füllt Viewsonic eine weitere Lücke in der Produkt-Range.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Media@Home Velde
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 06.09.2016, 10:40 Uhr