Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
33_13824_2
Soundbar_1495530911.jpg
Topthema: Soundbar Philips Fidelio B8

Mit dem neuen Dolby-Atmos-Tonformat hat das Heimkino praktisch eine neue akustische Dimension dazugewonnen. Doch die aufwendige Umsetzung benötigt normalerweise viele Komponenten. Das muss aber nicht unbedingt so sein.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Heimkino
Yamaha

Ab Herbst: Yamaha führt Alexa-Sprachsteuerung in Multiroom-Flotte ein

15.06.2017 12:43 Uhr von Jochen Wieloch

Yamaha steigert ab Herbst den Bedienkomfort seines Multiroom-Systems MusicCast: Dank Unterstützung für Amazon Alexa lässt sich in Zukunft mit Sprachbefehlen Musik im ganzen Haus verteilen.

Im Herbst 2017 macht ein Firmware-Update mehr als 40 Yamaha AV-Produkte kompatibel zu Amazon Alexa. Zudem wird gleichzeitig ein entsprechender Skill für MusicCast-Befehle auf Alexa-Geräten verfügbar sein, inklusive Amazon Echo, Amazon Echo Dot und Amazon Fire TV.

Es geht auch ohne Update

Wer Amazon Alexa schon jetzt in sein Multiroom-System integrieren will, muss nicht bis zum Firmware-Update im Herbst 2017 warten: Alle MusicCast-Produkte sind mit einer Bluetooth-Funktionalität ausgestattet. Wie gewohnt ist nur das einmalige Pairing des ebenfalls Bluetooth-fähigen Amazon Echo Dot mit dem gewünschten MusicCast-Gerät nötig.

Danach reicht es, die beiden Worte zu sagen: „Alexa, kopple.“ Die Audioausgabe des Echo Dot erfolgt dann über das Multiroom-Netzwerk – wahlweise in einem einzelnen Raum oder auf mehreren verknüpften MusicCast-Komponenten. So steht Amazon Alexa als Quelle sofort im ganzen Haus zur Verfügung.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 15.06.2017, 12:43 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof