Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
36_0_3
Motiv-T-Shirts_1502698991.png
Motiv-T-Shirts T-Shirts für Hifi Freunde

Diese Motive zieren die brandneuen T-Shirts des Designers Art W. Orker: Plattenspieler, Musik-Kassette, Ghettoblaster, Lautsprecher, Verstärker und Schallplatte. Die Shirts sind im hifitest.de Shop erhältlich.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Heimkino
Canon

Neuer Canon-Projektor XEED WUX500ST - Verzerrungsfreies Weitwinkelobjektiv

08.07.2017 13:12 Uhr von Jochen Wieloch

Canon verkauft ab sofort seinen Projektor XEED WUX500ST mit 5.000 Lumen Farbhelligkeit, verzerrungsfreiem Weitwinkelobjektiv und bis zu 75 Prozent vertikalem Lensshift.

Feine Linien werden dank seiner nativen WUXGA-Auflösung mit 1.920 x 1.200 Pixeln über die gesamte Projektionsfläche präsentiert, heißt es. Der XEED WUX500ST basiert auf der LCOS-Technologie (Liquid Crystal on Silicon) und der fünften Generation des Aspectual Illumination Systems (AISYS) von Canon, das eine fortschrittliche Technologie zur Aufteilung des Lichts in seine Primärfarben nutzt, um lebendig wirkende Farben rasterlos zu projizieren.

Bis zu 2,5 Meter Bilddiagonale

Zu seinen Eigenschaften zählt das extrem kleine, nahezu verzerrungsfreie Weitwinkelobjektiv mit einem Lensshift, der bis zu 75 Prozent vertikal und zehn Prozent horizontal verstellt werden kann. Das erhöht die Flexibilität bei der Installation. Außerdem erzielt der XEED WUX500ST eine Bilddiagonale von ca. 2,5 Metern aus lediglich 1,2 Metern Abstand.

Darüber hinaus punktet der Beamer mit einer Reihe erweiterter Funktionen – darunter der PC-lose Betrieb in Mehr-Projektoren-Anwendungen. Der Anschluss eines USB-Speichermediums an einen Projektor genügt und es wird ein auf bis zu neun Projektoren aufgeteiltes Bild präsentiert – wenn diese miteinander per LAN-Kabel verbunden sind. Das integrierte HDBase-T (RJ-45) ermöglicht die Wiedergabe hochwertiger Audio- und Bildsignale sowie die Steuerung über ein einziges Cat6-Kabel über eine Distanz von bis zu 100 Metern.

Der XEED WUX500ST wird von Canon ab Juli zum Preis von 7.615 Euro angeboten.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 08.07.2017, 13:12 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik