Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Audiokabel digital

Einzeltest: Viablue H-Flex Toslinkkabel


Viablue H-Flex Toslinkkabel

9327

Wenn ein Hersteller wie Viablue ein optisches Digitalkabel anbietet, kommt dabei nicht nur ein einfaches, dünnes Lichtleiterkabel heraus. Dies beweist das H-Flex, in dem ein 1 Millimeter starkes Lichtleiter-Fasermaterial aus Polymethylmethacrylate zum Einsatz kommt. Damit das gut 9 Millimeter dicke Gesamtwerk ausreichend flexibel ist, wurde zur Ummantelung des Lichtleiters ein spezieller Weichkunststoff verwendet. Direkt darüber liegt eine weitere Kunststoffschicht zur Lagestabilisierung und Fixierung der sensiblen Innenkonstruktion. Der dicke Außenmantel schützt diese drei Innenschichten vor Beschädigungen und Knicken. Dieser wird wiederum durch das hauseigene, feste „Cobra“-Gewebe vor mechanischen Belastungen wirksam geschützt. Die Kabelenden münden in verschraubten Metallsteckern mit integriertem Knickschutz, Zugentlastung und vergoldeten Kontakten. Das H-Flex wird in bis zu 15 Meter Länge angeboten und auch dabei gelangen die darüber transportierten Audiosignale fehlerfrei zum Ziel.

Fazit

Wer seine digitalen Audiodaten in bestmöglicher Qualität übertragen will, dies vielleicht sogar auch über große Entfernungen, findet mit dem H-Flex von Viablue ein dazu bestens geeignetes Toslinkkabel.

Preis: um 46 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Viablue H-Flex Toslinkkabel

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Verarbeitung 20%

Performance-Gewinn 60%

Praxis 20%

Ausstattung & technische Daten 
Audiokabel digital Viablue H-Flex Toslinkkabel 
Kategorie Optisches Digitalkabel 
Preis (1m) 46 (1m) 
Vertrieb Viablue, Malsch 
Telefon 07246-943112 
Internet www.viablue.de 
Erhältliche Längen 0,5, 1, 2,5, 5, 8, 10, 15m 
Spezifikationen Faserdurchmesser 1mm, Weichkunststoff-Ummantelung, "Cobra"-Gewebemantel, /Metallstecker mit vergold. Kontakten und Knickschutz// 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Spitzenklasse 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Gutes Vorbild macht Schule

Abseits von den üblichen Produktmeldung der Hersteller erreichen uns manchmal auch Informationen über spannende Aktionen und Events. Besonders erfreulich finde ich, wenn einige Hersteller neben ihrem Alltagsgeschäft – sprich der Entwicklung und Verkauf ihrer Produkte – auch ein soziales Engagement an den Tag legen und völlig unkompliziert die eigenen Produkte einem guten Zweck zuführen.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"

>> Mehr erfahren
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
Premium_4K_Heimkino_Beamer_1571760806.jpg
BenQ W5700

Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.

>> Wir haben ebenfalls genau hingeschaut.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)
Heinz Köhler
Autor Heinz Köhler
Kontakt E-Mail
Datum 10.05.2014, 09:07 Uhr