Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein

Kategorie: Beamer


Ausstattungsliste: Optoma W319UST


Ausstattung & technische Daten
Technische Daten
Display Technologie Single 0,65” WXGA DC3 DMD Chip DLP® Technologie von Texas Instruments
Auflösung WXGA 1280 x 800
Helligkeit (Bright Mode) 3300 Lumen
Kontrastverhältnis 18,000:1
Lampenlebensdauer Eco+/Dynamic/Eco/Bright/Education cycle 7000/6500/6000/4500/10000 (hrs)
Projektionsverhältnis 0,27:1
Zoom Fix
I/O Anschluß 2 x HDMI (1,4a 3D Support), 2 x VGA (YPbPr/RGB), Composite, 2 x Audio In 3,5mm, Audio Out 3,5mm, VGA Out (Shared with VGA2), RJ45, RS232, USB Maussteuerung/Service, 12V Trigger, Mic In, USB-A Power, 3D-Sync
Lautsprecher (Watt) 16
Keystone Korrektur ± 15° vertikal
Gewicht (kg) 4.57
Maße (W x D x H) (mm) 385 x 310 x 120
Bildseitenformat 16:10 nativ, 16:9/4:3 kompatibel
Offset 115%
Projektionsbildgröße 2,16 – 2,92m (85” – 115”) Diagonal 16:10
Projektionsabstand 0,49 - 0,66m
Projektions Linse F/2,4; f=3,72mm, fixer Zoom
Uniformität 85%
Computer Kompatibilität UXGA, SXGA, WXGA, HD, XGA, SVGA, VGA, Mac
Videokompatibilität PAL (B, D, G, H, I, M, N, 576i/p), NTSC (M, 4.43/3.58 MHz, 480i/p), SECAM (B, D, G, K, K1, L) HD (1080i, 720p)
3D Unterstützung Full 3D - Für die 3D Features der Optoma Projektoren ist der entsprechende 3D Content nötig. Typische Anwendungsbereiche finden sich im Bildungs- oder Designbereich.
Blu-ray 3D™ und 3D Spiele von der Sony® PS3 oder Microsoft® Xbox 360 werden als Teil der HDMI v1.4a Spezifikation unterstützt.
3D Kompatibilität Side-by-Side:1080i50 / 60, 720p50 / 60
Frame-pack: 1080p24, 720p50 / 60
Over-Under: 1080p24, 720p50 / 60
Horizontale Frequenz 15.3 - 91.1kHz
Vertikale Frequenz 24 - 85Hz (120Hz für 3D)
darstellbare Farben 1,07 Milliarden
Betriebsgeräusch (Eco Modus) 26dB
Netzanschluss 100-240V, 50-60Hz
Stromverbrauch 235W Bright Modus / 200W Eco Modus (< 0,5W Standby)
Lampentyp 190W
Betriebsbedingungen 5°C - 40°C, Max. Luftfeuchtigkeit 85%, Max. Betriebshöhe 3000m
Sicherheit Sicherheitsbefestigung, Kensington Lock, Passwortschutz
On Screen Display 25 Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Schwedisch, Niederländisch, Norwegisch/Dänisch, Polnisch, Russisch, Finnisch,
Griechisch, Ungarisch, Tschechisch, Arabisch, Traditionelles Chinesisch, Vereinfachtes Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Thai, Türkisch, Farsi, Rumänisch, Slovenisch
Standard Zubehör AC Netzkabel, Fernbedienung, Batterie, Quick Start Card, CD Gebrauchsanleitung
25
Anzeige
REVOX STUDIOART S100: Eindrucksvolle Klangqualität für Heimkino und Musik
qc_ambiente-schwarz_1611828492.jpg
qc_explosionfinal_2_1611828492.jpg
qc_explosionfinal_2_1611828492.jpg

>> Mehr erfahren

 
Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
229_20265_2
Topthema: Mobil und lichtstark
Mobil_und_lichtstark_1611238848.jpg
Acer B250i

Wer geschäftlich unterwegs ist, kommt mittlerweile schon gar nicht mehr ohne Großbild-Projektion aus. In erster Linie ist der Acer B250i aber kein Arbeitstier, vielmehr soll er den Feierabend und die Freizeit versüßen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.