Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
239_20160_2
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Topthema: Block SR-200 MKII Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren

Kategorie: Monitore


Ausstattungsliste: NEC MD462OR


Ausstattung & technische Daten
Spezifikationen
DISPLAY
Panel Technologie S-PVA mit Edge-LED-Backlight
Nutzbare Bildfläche (B x H) [mm] 1.018,08 x 572,7
Größe [Zoll/cm] 46 / 116,8
Pixelabstand [mm] 0,530
Leuchtstärke (typ.) [cd/m²] 550
Kontrastverhältnis (typ.) 4000:1
Betrachtungswinkel [°] 178 horizontal / 178 vertikal (typ. bei Kontrastverhältnis 10:1)
Farben [Mio.] 16,7
Reaktionszeit (typ.) [ms] 8 (grey-to-grey)
Unterstützte Ausrichtung Querformat
SYNCHRONISATIONSRATE
Horizontalfrequenz [kHz] 15,625 - 15,734 (analog); 31,5 - 91,1 (analog und digital)
Bildfrequenz [Hz] 50 - 85
AUFLÖSUNG
Native Auflösung 1920 x 1080 bei 60 Hz
Unterstützte Auflösungen 1920 x 1200; 1600 x 1200; 1440 x 900; 1400 x 1050; 1280 x 1024; 1280 x 960; 1152 x 870; 1152 x 864; 1024 x 768; 832 x 624; 800 x 600; 640 x 480
KONNEKTIVITÄT
Analoger Videoeingang 1 x D-sub 15 pin
Digitaler Videoeingang 1 x DisplayPort; 1 x DVI-D (mit HDCP); 1 x HDMI; 1 × OPS-Slot
Digitaler Videoausgang 1 x DisplayPort
Ausgabesignalsteuerung LAN 100Mbit
Fernbedienung Fernbedienung, Infrarot (interner / optionaler externer Sensor); Netzwerk mit SNMP; RS-232C (9 Pin D-sub) Eingang
ELEKTRISCH
Stromverbrauch [W] 120 (typ.)
Stand-by-Modus [W] 1
Power Requirements 220-240 V
UMGEBUNGSBEDINGUNGEN
Umgebungstemperatur (im Betrieb) [°C] +5 bis +30
Luftfeuchtigkeit (im Betrieb) [%] 30 bis 80
MECHANISCH
Abmessungen (B x H x T) [mm] Ohne Standfuß: 1.153 x 820 x 180
Gewicht [kg] Ohne Standfuß: 67
Schützende Versieglung IP40 (Vorderseite); IP20 (Rückseite)
ZUSÄTZLICHE FUNKTIONEN
Besondere Eigenschaften 10-Bit-LUT (Look-Up-Tabelle); DICOM-Unterstützung; NaViSet Administrator 2; OmniColor™: sRGB und 6-Achsen-Farbkontrolle; TileMatrix
Sicherheit und Ergonomie CE; CE-MDD (EN60601-1, EN60601-1-2); EuP; IP class (55 front, 21 overall); RoHS
Plug & Play VESA DDC/CI
Audio Integrierte Lautsprecher (10 W + 10 W)
Lieferumfang Benutzerhandbuch; CD-ROM Bedienungsanleitungen; Display; DisplayPort-Signalkabel; Netzkabel
25
Anzeige
REVOX STUDIOART S100: Eindrucksvolle Klangqualität für Heimkino und Musik
qc_ambiente-schwarz_1611828492.jpg
qc_explosionfinal_2_1611828492.jpg
qc_explosionfinal_2_1611828492.jpg

>> Mehr erfahren

Neu im Shop

Schallabsorber als Kunstobjekt

>>mehr erfahren
224_20180_2
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell