Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein

Kategorie: Profi- / Musiker-Equipment


Ausstattungsliste: Sony SRG-360SHE


Ausstattung & technische Daten
Technische Daten
Typ PTZ-Kamera
Bildsensor 1/2,8“-Exmor™-CMOS
Bildsensor (Anzahl effektiver Pixel) Ca. 2,1 Megapixel
Signalsystem 1.080/59,94p, 50p, 29,97p, 25p 1.080/59,94i, 50i 720/59,94p, 50p, 29,97p, 25p
Mindestlichtstärke (50 IRE) 1,4 lx (50 IRE, F1.6, 1/30 s, 43 dB, 30 fps)
Signalrauschabstand 50 dB
Verstärkung Auto/Manuell (0 bis +43 dB)
Shutter-Geschwindigkeit 1/1 bis 1/10.000 s (59,94-Hz-System) 1/1 bis 1/10.000 s (50-Hz-System)
Belichtungssteuerung Vollautomatik, Manuell, Priority AE (Verschluss, Blende), Belichtungsausgleich, Hell, Slow Shutter-Modus
Weißabgleich Auto, Innen, Außen, One-Push Weißabgleich, ATW, Manuell
Optischer Zoom 30-fach
Digitaler Zoom 12-fach
Fokus-System Auto/Manuell
Horizontaler Betrachtungswinkel 65 Grad (Weit)
Brennweite f = 4,3 mm (Weit) bis 129 mm (Tele) F1,6 bis F4,7
Mindestabstand zum Objekt 10 mm (Weitwinkel) 1200 mm (Tele)
Schwenk-/Neigewinkel Schwenken: ±170°-Neigung: +90°/-30°
Schwenk-/Neigegeschwindigkeit (max.) 60 Grad/Sek.
Voreingestellte Position 256 (CGI) 16 (VISCA)
Netzwerk
IP-Videoauflösung 1920 x 1080, 1280 x 720, 960 x 540, 720 x 480
Komprimierungsformat H.264 (High Profile)
Maximale Bildwechselfrequenz H.264:60 fps
Bitraten-Komprimierungsmodus CBR/VBR (wählbar)
Bereich Bitrate-Einst. 64 Kbit/s bis 32 Mbit/s
Adaptive Rate Control Ja (H.264)
Multistreaming-Funktion 3
Maximale Anzahl von Clients 5
Protokolle IPv4, IPv6, TCP, UDP, ARP, ICMP, IGMP, HTTP, DHCP, DNS, RTP/RTCP, RTSP, VISCA über IP
Kamerafunktionen
ICR-Automatik Ja
Wide-D Ja
Bildstabilisierung Ja
Bildumkehrung Ja
Abschaltautomatik Nein
Nachtabschaltautomatik Nein
Audio
Kanäle 2 Kanäle (Stereo)
Audio-Codec AAC-LC 128 Kbit/s (Abtastung bei 48 kHz) AAC-LC 64 Kbit/s (Abtastung bei 16 kHz)
Einstellungsmöglichkeit Automatische Verstärkung (AGC) Ein/Aus Vereinfachter Equalizer Aus/Low Cut/Voice Enhancement
In Basisbandvideo integriertes Audio Ja (3G-SDI, HDMI)
In IP-Streaming integriertes Audio Ja
Schnittstelle
HD-Videoausgang 3G-SDI, HDMI
Kontrollschnittstelle RS-422 RJ-45 S700PTP, CGI, VISCA über IP RJ-45
Infrarot-Fernbedienung Ja
Mikrofoneingang Ministecker (3,5φ) ×2 (MIC/Line) (wählbar)
Synchronisation System INT
Allgemeines
Betriebsspannung DC 12 V (DC 10,8 bis 13,2 V), PoE+ (IEEE802.3at-kompatibel)
Leistungsaufnahme 25,5 W
Betriebstemperatur 0 °C bis 40 °C
Lagertemperatur -20 °C bis +60 °C
Abmessungen (B x H x T) 159 x 187,5 x 200,5 mm
Gewicht Ca. 2,1 kg
Gehäusefarbe Weiß/schwarz
Weitwinkelvorsatzobjektiv (aufsteckbar) Nein
Montagewinkel <±15°
Deckenhalterung Ja
Mitgeliefertes Zubehör Netzteil (1) Netzkabel (1) IR Fernbedienung (1) Deckenhalterung (2) Sicherungskabel (1) M3-Schraube x 8 (9) M2.6-Schraube x 6 Schwarz (1) HDMI-Kabelbefestigungsplatte Sicherheitsbestimmungen (1) Informationen zum Download (1) Garantie (1)
Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Micro-Power_1601623985.jpg
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages