Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein

Kategorie: Profi- / Musiker-Equipment


Ausstattungsliste: Teac DR-40


Ausstattung & technische Daten
Technische Daten
Allgemein
Typ Linear-PCM/MP3-Recorder
Allgemein Aufnahme-/Wiedergabemedium SD-Karte (64 MB – 2 GB)
SDHC-Karte (4 GB – 32 GB)
Aufnahme-/Wiedergabeformat BWF: 44,1/48/96 kHz, 16/24 Bit
WAV: 44,1/48/96 kHz, 16/24 Bit
MP3: 44,1/48 kHz, 32/64/96/128/192/256/320 kbit/s
Anzahl der Kanäle 4 Kanäle (2 x Stereo)
Nominaler Eingangspegel +4 dBu
Maximaler Eingangspegel +20 dBu
Kopfhörer-/Lineausgang (/LINE OUT) 3,5-mm-Stereominiklinkenbuchse
Ausgangsimpedanz 12 Ω
Nominaler Ausgangspegel –14 dBV (an 10 kΩ)
Maximaler Ausgangspegel +2 dBV (an 10 kΩ)
Maximale Ausgangsleistung 20 mW + 20 mW (bei Anschluss eines Kopfhörers, 32 Ω Lastimpedanz)
Eingebauter Lautsprecher 0,3 W (mono)
Kopfhörer-/Lineausgang 3,5-mm-Stereominiklinkenbuchse
Ausgangsimpedanz 12 Ω
Nominaler Ausgangspegel –14 dBV (an 10 kΩ)
Maximaler Ausgangspegel +2 dBV (an 10 kΩ)
Maximale Ausgangsleistung (Kopfhörer) 20 mW + 20 mW (an 32 Ω)
Eingebauter Lautsprecher 0,3 W (mono)
Weitere Eingänge und Ausgänge
USB Mini-B-Buchse
Format USB 2.0 High-Speed, Mass Storage Class
Fernbedienungsanschluss (REMOTE) 2,5-mm-Klinkenbuchse (3-polig)
Leistungsdaten Audio
Frequenzbereich (Lineeingang bis Lineausgang, JEITA) 20 Hz – 20 kHz, +1/–3 dB (44,1 kHz)
20 Hz – 22 kHz, +1/–3 dB (48 kHz)
20 Hz – 40 kHz, +1/–3 dB (96 kHz)
Verzerrung (THD) 0,05 % oder weniger (Lineeingang bis Lineausgang, 44,1/48/96 kHz, JEITA)
Fremdspannungsabstand 92 dB oder mehr (Lineeingang bis Lineausgang, 44,1/48/96 kHz, JEITA)
Anmerkung zu JEITA Entspricht JEITA-Standard CP-2150
Systemvoraussetzungen Hostcomputer
Windows Pentium 300 MHz oder schneller 128 MB Hauptspeicher oder mehr USB-Schnittstelle (empfohlen: USB 2.0)
Mac Power PC, iMac, G3, G4 266 MHz oder schneller 64 MB Hauptspeicher oder mehr USB-Schnittstelle (empfohlen: USB 2.0)
Empfohlener USB-Hostcontroller Intel-Chipsatz
Unterstützte Betriebssysteme Windows XP, Windows Vista, Windows 7 Mac OS X 10.2 oder höher
Stromversorgung und sonstige Daten
Stromversorgung 3 Alkaline-Batterien oder NiMH-Akkus (Typ AA) USB-Verbindung mit einem Computer Wechselstromadapter (Tascam PS-P515U, als Zubehör erhältlich)
Leistungsaufnahme 1,7 W (maximal)
Abmessungen (B x H x T) 70 mm x 155 mm x 35 mm (Mikrofonkapseln eingeklappt) 90 mm x 155 mm x 35 mm (Mikrofonkapseln ausgeklappt)
Gewicht 0,213 kg (ohne Batterien)
Betriebstemperaturbereich 0–40 °C
21
Anzeige
ELAC Solano Serie: Dein Style, deine Lautsprecher, deine Musik
qc_Solano_Familie_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg

>> Mehr erfahren

Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
229_20265_2
Topthema: Mobil und lichtstark
Mobil_und_lichtstark_1611238848.jpg
Acer B250i

Wer geschäftlich unterwegs ist, kommt mittlerweile schon gar nicht mehr ohne Großbild-Projektion aus. In erster Linie ist der Acer B250i aber kein Arbeitstier, vielmehr soll er den Feierabend und die Freizeit versüßen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages