Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: AV-Receiver

Einzeltest: NAD T748 - Seite 2 / 2


Grundsolide

Setup


Die Einrichtung des T748 erfolgt über ein schlichtes, englischsprachiges On-Screen-Menü, in dem unter „Auto Calibration“ die automatische Einmessung über das mitgelieferte Messmikrofon aktiviert wird. Hierbei werden der Receiver optimal auf die angeschlossenen Lautsprecher justiert und die Lautstärkeverhältnisse am Hörplatz ausgeglichen. Die Lautsprechereinstellungen und die persönlichen Einstellungen zum Wiedergabemodus oder zur Klangregelung lassen sich bei Bedarf in bis zu fünf unterschiedlichen und individuell benennbaren Presets speichern und auf Knopfdruck abrufen. Auch die Display-Anzeige am T748 lässt sich individuell festlegen und in den Presets abspeichern. So zum Beispiel Quelle und Lautstärke oder Quelle und Wiedergabemodus bzw. das anliegende Audioformat. 

Klang


Der T748 mit seinen kräftigen Endstufen hat einen sehr souveränen Klang, der Schüsse und Explosionen wie im Kapitel 25 von „Django Unchained“ eindrucksvoll in Szene setzt. Die mächtige Explosion des Hauses wird mit ihm zu einem deutlich fühlbaren Erlebnis. Gleichermaßen satt und souverän, dabei gleichzeitig detailliert spielt er im Zweikanalbetrieb auf. Besitzer von großen Standlautsprechern kommen mit ihm voll auf ihre musikalischen Kosten, denn der T748 vermag auch ohne externe Subwoofer ein mächtiges und strammes Bassfundament zu produzieren. So zum Beispiel die Bassdrum der Liveaufnahme von „Highway to Hell“, die der Receiver richtig abgrundtief rüberbringt.

Fazit

Der T748 ist ein wirklich sehr gut klingender AV-Receiver, der sich aufs Wesentliche konzentriert. Er sorgt für den guten Ton und überlässt die weiteren Multimediazuspielungen weitestgehend seinen Mitspielern. Seine DAB+-Vorbereitung ist für Radiofans zudem ein Feature, das man nur an wenigen AV-Receivern findet.

Preis: um 900 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
NAD T748

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 40% :
Tonalität 20%

Räumlichkeit 10%

Lebendigkeit 5%

Dekodierung 5%

Labor 10% :
Leistung 2%

Rauschabstand 2%

Klirrfaktor 2%

Übersprechen 2%

Dämpfung 2%

Praxis 25% :
Verarbeitung (Gerät) 10%

Bedienung (Gerät/ Handbuch/ Fernb.) 15%

Ausstattung 25% :
Ausstattung 25%

Ausstattung & technische Daten 
Laborbericht NAD T748 
Vertrieb Dynaudio, Rosengarten 
Telefon 04108-41800 
Internet www.nad.de 
Technische Daten
Abmessungen (B x H x T) in mm 435/167/440 
Gewicht (in Kg) / Frontplatte Metall (M)/ Kunststoff (K) 11.5/K 
Stereo Leistung, PCM-Stereo (4 Ohm/ 8 Ohm), 0,7% THD (in W): 150/116 
5-Kanal Leistung, Dolby Digital (4 Ohm/ 8 Ohm), 0,7% THD (in W): 77/80 
Rauschabstand PCM-Stereo, Front, 5W, 1kHz (in dB) 103 
Rauschabstand Dolby Digital, Front, 5W, 1kHz (in dB) 97.8 
Klirrfaktor Dolby Digital, Front, 5W, 1kHz (in %) 0.013 
Klirrfaktor PCM-Stereo, Front, 5W, 1kHz (in %) 0.01 
Kanaltrennung, DD, Front-Front, 5W, 1kHz in (dB): 76.5 
Kanaltrennung, DD, Front-Center, 5W, 1kHz in (dB): 82.2 
Kanaltrennung, DD, Front-Rear, 5W, 1kHz in (dB): 81 
HDMI-Version / Signal 1,4a, Ausgang mit ARC/AV 
Dämpfungsfaktor: 126 
Stromverb. Stand-By / bei 5 x 1 Watt Ausgangsl. (in W) 0/111 
Max. Temperaturerhöhung über Raumtemp. (in °C) 33 
Ausstattung
Dolby Digital / -Ex / PL IIx / PLIIz / DD Plus/ -TrueHD Ja / Ja / Ja / Ja / Ja / Ja 
dts / -ES / mit PLIIx / 6.1 Discr. / 96/24 / -Master Audio Ja / Ja / Ja / Ja / Ja / Ja 
DSP-Programme / Audyssey DSX / Dyn. Volume / autom. Einmessung 3/ Nein / Nein / Ja 
Übernahmefreq. f. Subw. / pro Kanal / man. Equalizer 5/ Ja / Nein 
Eingänge Audio: analog/ Phono/ 6/8-Kanal/ opt./ elektr. 3/ Nein / Nein /2/2 
Frontanschlüsse: FBAS / HDMI / Audio analog / digital / USB Ja / Ja / Ja / Ja / Nein 
Eingänge Video: FBAS/ S-Video/ YUV/ HDMI 2/1/1/4 
Ausgänge: Audio (analog)/ opt./ elektr./ FBAS/ S-Video/ YUV/ HDMi 1/0/0/1/0/0/1 
Pre-Out: Front/ Center/ Rear/ Subw./ SB / FH / FW Ja / Ja / Ja / Ja / Ja / Nein / Nein 
Videokonvert. aufw./ analog auf HDMI/ abw./ De-Interlacer/ Scaler Ja / Ja / Nein / Nein 
AV-Sync/ Analogpegel einstellb./ Input-Rename var./ Ja / Ja 
Multiroom (A/V) / Netzausg./ iDevice-Steuerung Nein / Nein /1/ Ja 
Klangregler/ abschaltb./ Loudness/ Kopfhörer-Ausg./ mit Raumklang 2/ Ja / Nein / Ja / Nein 
RDS / Stationsspeicher / Internetradio / Sleep-Timer Ja /60/ Nein / Ja 
Fernbedienung lernf./ vorprogr./ On-Screen-Menü/ über HDMI Nein / Ja / Ja / Ja 
Netzwerkfunktion/ Triggerausgänge/ RS232 o.ä. Nein / Ja / Ja 
Dekod. / Endstufen / THX / Farbe 7.1/7 analog/ Nein /graphit 
Sonstiges DAB-Vorbereitung, 3D-fähig, ARC 
Formate USB Nein 
Formate Netzwerk Nein 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
+ + hervorragender Klang 
+ + kräftige Endstufen 
+ DAB-Vorbereitung 
Klasse: Oberklasse 
Testurteil: überragend 
Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
139_17811_2
Topthema: Regallautsprecher
Regallautsprecher_1566822367.jpg
Sonus Faber Sonetto II

Musikhören ist Genuss pur, darum darf man also auch gerne neben erstklassiger Klangqualität großen Wert auf Design und hochwertige Materialien von Lautsprechern legen. Sonus Faber beweist mit der Sonetto II eindrucksvoll, wie so etwas in Perfektion funktioniert.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 17.03 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heinz Köhler
Autor Heinz Köhler
Kontakt E-Mail
Datum 26.06.2013, 15:53 Uhr