Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: AV-Receiver

Einzeltest: Pioneer SC-LX704 - Seite 2 / 2


Pioneer SC-LX704: 9.2-Kanal AV-Receiver der Spitzenklasse

Praxis


Selbst in unserem akustisch nahezu idealen Testkino konnte die MCAAC Pro Einmessung des SC-LX704 noch kleine Fehler entdecken und Korrekturen vornehmen und aufs Zehntel-dB genau die Pegel über den gesamten Frequenzbereich justieren. Der klangliche Quervergleich mit der Einstellung ohne MCAAC Pro war tatsächlich deutlich hörbar, denn mit aktiver Korrektur klang der Filmsound noch ausgewogener und homogener. Unsere Test-Disc mit „Blade Runner 2049“ wurde vom Pioneer SC-LX704 nach der Einmessung mit brachialer Gewalt wiedergegeben, satte tieffrequente Effekte untermalten ohne Ansatz von Dröhnen oder Wummern den komplexen Gesamtsound des Filmes. Dialoge setzten sich glasklar aus dem recht dichten und vielschichtigen, dreidimensionalen Surroundsound des Blockbusters ab. Die gesamte Soundkulisse des Films bewältigte der SC-LX704 mit Bravour und sorgte für eine absolut stimmige, präzise und gleichzeitig extrem dynamische Performance auf allen Kanälen– so macht Heimkino richtig Spaß!   

Fazit

Für komplexe Heimkino-Setups mit bis zu 9.2 Kanälen ist der Pioneer SC-LX704 bestens gerüstet. Das extrem leistungsstarke Dickschiff unter den AV-Receivern bietet erstklassige Klangqualität, beherrscht moderne Streaming- und Multiroom-Anwendung mit Bravour und ermöglicht dank professioneller Auto-Einmessung mit MCACC Pro eine perfekte Klangperformance in nahezu jedem Hörraum. Der Pioneer SC-LX704 ist eine dicke Empfehlung für Liebhaber von erstklassigem Heimkino-Sound und kann sogar echte HiFi-Fans glücklich machen.

Preis: um 1800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Pioneer SC-LX704

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 40%

Labor 10%

Praxis 25%

Ausstattung 25%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Aqipa, A-Kundl 
Telefon 089 217049797 
Internet www.eu.pioneer-av.com 
Technische Daten
Abmessungen (B x H x T in mm) 435/185/440 
Gewicht 15.5 
Leistung PCM-Stereo (4 Ohm / 8 Ohm) 243/155 
Leistung Dolby Digital (4 Ohm / 8 Ohm) 177/125 
Rauschabstand (Stereo / DD) 72/74 
Klirrfaktor (Stereo / DD) 0.02/0.004 
Kanaltrennung (Stereo / DD) 71 dBr(AA) / 71 dBr(A) 
Dämpfungsfaktor 161 
Stromverbrauch (Aus / Standby / 2 x 5 Watt) 3.7/ Nein /61 
Ausstattung
Eundstufen / Dekoder 9/9,2 
Dolby Atmos / DTS:X / Auro 3D / THX Ja / Ja / Nein / Nein 
USB-Formate bis 192 kHz/24bit, 11,2 MHz DSD 
DSP-Programme / Auto-Einmessung 0/ Ja 
Frontanschlüsse (USB / HDMI / Analog / Phones) Ja / Ja / Nein /ja 
Eingänge Audio (Analog / Phono / opt. / elektr.) 6/ Ja /3/2 
Eingänge Video ( HDMI / FBAS / YUV) 6/2/2 
Ausgänge Audio (Analog / opt. / elektr.) 51/0/0 
Ausgänge Video (HDMI / FBAS / YUV) 3/0/0 
Multiroom / Bi.-Amping Ja / Ja 
Streaming / FM-Tuner / Internet-Radio Ja / Ja /ja 
Netzwerk / WLAN / Bluetooth Ja / Ja / Ja 
Besonderheiten Roon-kompatibel, Chromecast-built-in, Alexa-kompatibel 
Preis/Leistung sehr gut 
+ enorme Leistungsfähigkeit/Auto-Einmessung MCACC Pro/exzellente Ausstattung 
Klasse Spitzenklasse 
Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"- Rabattaktion

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Angebot wächst

Das Angebot an DAB+-Radiosendern wurde mit dem Start des zweiten bundesweiten Multiplexes um acht zusätzliche Programme erweitert. Damit sind neben den regionalen Angeboten via DAB+ nun 21 Radioprogramme bundesweit zu empfangen.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

193_19922_2
Topthema: ViewSonic M2
ViewSonic_M2_1600863236.jpg
Multimedia Zwerg

Der Markt für kompakte, mobile Beamer mit integriertem Mediaplayer und Netzwerkfähigkeit scheint langsam aber stetig zu wachsen. Mit dem M2 füllt Viewsonic eine weitere Lücke in der Produkt-Range.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 15.05.2020, 10:01 Uhr