Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
173_19182_2
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Topthema: Eine glatte Eins Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Beamer

Einzeltest: JVC LX-UH1


LX-UH1 – erster DLP Heimkino-Beamer mit 4K von JVC

16243

Ein Beamer von JVC und dann ohne D-ILA! Als einer der Vorreiter der LCD-Szene hat JVC nun ohne viel Tamtam den LX-UH1 eingeführt, beim Neuen arbeitet ein DLP-Chip als Lichtmaschine anstatt wie bei JVC sonst üblich ein D-ILA Chip. Wir waren gespannt, ob der 4K- und HDR kompatible Beamer die hohen Ansprüche der von JVC verwöhnten Heimkino-Fraktion erfüllen kann, zumal auf diesem Feld die Konkurrenz ungleich größer ist als im angestammten LCD-betriebenen. Die gute Nachricht schon mal vorab: Der LX-UH1 läutet gleichzeitig die Ära der mit unter 3.000 Euro bezahlbaren 4K-Beamer von JVC ein.  

Der LX-UH1 ist, ganz anders als die meiste DLP-Konkurrenz, eher schmal und dafür tief gebaut, was die einzige Ähnlichkeit zum Beispiel mit dem 5900 aus einer der letzten Ausgaben bleibt. Der UH1 ist deutlich kleiner und leichter, und wird außer in Schwarz, wie unser Testmuster, zusätzlich in wohnzimmerfreundlichem weißen Gehäuse angeboten. Allerdings ist auch dort die Oberfläche leicht mattiert, um nach Möglichkeit Streulicht zu vermeiden. Oben auf dem LX-UH1 befinden sich gleich zwei griffige Stellräder, das sind die beiden Lensshift-Einsteller. Zusammen mit dem nicht unerheblichen 1,6-fachen Zoombereich lässt sich der Beamer in beinah jeder Situation optimal auf die Leinwand ausrichten. Die Optik reagiert unmittelbar auf den Lensshift, und ebenso direkt auf Fokus und Zoom, bei sämtlichen mechanischen Einstellern ist kaum Spiel zu spüren. Durch die kompakten Abmessungen, idealerweise im weißen Gehäuse, wird der Beamer also ziemlich unsichtbar, selbst unter der weißen Wohnzimmerdecke. Die Lichtausbeute reicht nämlich auch im nicht perfekt dunklen Wohnzimmer für ein brillantes Kinoerlebnis.     

Starke Kontraste


Der LX-UH1 soll HDR-Inhalte an die Leinwand bringen, was per se schon eine gewisse Herausforderung für einen Beamer ist. Auch beim DLP-Modell kann JVC den Lichtweg für einen niedrigen Schwarzwert optimieren, so dass man mit mehr Licht einen effektiv höheren Kontrast erreichen kann. Beim LX-UH1 geht man allerdings einen Schritt weiter, JVC hat die Optik mit einer adaptiven Iris versehen, was bei DLP- Beamern eher selten anzutreffen ist. Diese erweitert den Kontrast noch mal um einiges; dunkle Bildsequenzen werden noch dunkler dargestellt. Dabei bietet die Iris zwei Arbeitsgeschwindigkeiten, einmal schnell und einmal etwas träger. Bei der Betrachtung von „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ hatte ich mit der trägen Einstellung die angenehmeren Ergebnisse; bei schnellen Hell/dunkel- Wechseln reagiert die Iris gar nicht erst, und so kommt es nicht zu berüchtigten Pumpeffekten. Bei längeren dunklen Sequenzen greift sie dennoch schnell genug, um die düstere Stimmung authentisch zu reproduzieren. Natürlich arbeitet die Iris nicht ganz leise, wen das leise brummende Geräusch beim Öffnen und Schließen stört, der kann sie komplett abschalten. Was mir beim JVC schon beim ersten Blick an die Leinwand auffällt, ist der zumeist hell- bis dunkelgraue Rand, der das eigentliche Bild einrahmt, zumindest bei der hier verwendeten DLP-Technologie.

Den Ingenieuren bei JVC ist es offenbar gelungen, diesen technisch bedingten Rand in tiefster Dunkelheit und damit fast ganz verschwinden zu lassen.      

Preis: um 2800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
JVC LX-UH1

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


AUDIO 2000 Sound Picture Living
www.audio-2000.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 11-19 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 0202 45 40 19


Audioblock Onlineshop
www.audioblock.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 8-16 Uhr
Sa: 8:00-13 Uhr
Tel.: 0441 594 320 74


Car-Hifi Walter & Dallmann GbR
www.car-hifi-wd.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 030 236 344 66


Da capo e.K.
dacapo-records.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 12-18 Uhr
Tel.: 0911 785 666


electronic anders
www.electronic-anders.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18:00 Uhr
Tel.: 036603 607 544


Elektrowelt24.de
www.elektrowelt24.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Tel.: 0221 800 64 29


EP: Jepkens
www.jepkens.com
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-13:30, 14-18:30 Uhr
Sa: 10-13 Uhr
Tel.: 02161 960 112


expert Bening Cloppenburg
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 04471 7071 220


expert Bening Rheda-Wiedenbrück
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 0524237807 203


expert Keßler Bad Waldsee
www.expert.de/badwaldsee
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-17 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 07524 97 400


expert Reng Neustadt a. d. Donau
www.expert.de/neustadt-reng
Beratungshotline:
Tel.: 09445 9535 400


Expert Salzwedel
www.expert-hanse-verbund.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-18 Uhr
Sa: 9:30-16 Uhr
Tel.: 03901 83 700


expert Schwerin
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 0385 6424 0


hifisound
www.hifisound.de/
Beratungshotline:
Di-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 0251 58 330


Home Entertainment Concept store
hecstore.de
Beratungshotline:
Tel.: 089 201 86 691


KellerHome - Unerhört sehenswert
www.kellerhome.de/de
Beratungshotline:
Mo,Di,Do,Fr: 14-18:30 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 07144 8959 100


Licht & Kraft Elektro GmbH
www.licht-kraft.de/
Beratungshotline:
Tel.: 03735 912 155


Mac Media Handels GmbH
iq-macmedia.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-12:30,14-18:30 Uhr
Sa: 9-13 Uhr
Tel.: 05451 9 60 13


RIES Electronic
www.ries-electronic.de/
Beratungshotline:
Tel.: 0621 439 73 72


SP: Haack
sp-haack.de/
Beratungshotline:
Tel.: 040 592010

zur kompletten Liste

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Mitmachen: Gegenmittel für Corona finden!

Der Corona Virus stellt die gesamte Gesellschaft auf die Probe. Kontaktbeschränkungen und effektive Vorsichtsmaßnahmen sorgen für einen nahezu kompletten Stopp im Handel und im Privatleben. Das Wichtigste ist zur Zeit, dass jeder mithilft, die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Besitzer eines PCs oder Apple-Computer können sogar noch mehr tun: Helfen Sie mit, einen passenden Impfstoff oder Gegenmittel zu erforschen.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 08.08.2018, 10:56 Uhr