Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - durch Schallabsorber
Kategorie: Beamer

Usertest: Mitsubishi HC6000


Superleise, super Kontrast

518

Anschluss/Inbetriebnahme Wie viele Projektoren der heutigen Zeit, bietet der HC6000 von Mitsubishi reichlich Möglichkeiten zum Anschluss von Geräten. So finden über zwei HDMI-Eingänge gleich zwei hochwertige digitale Quellen Eingang und der Komponentenanschluss steht einer dritten Signalquelle zur Verfügung. Die Inbetriebnahme ist zunächst mal so einfach, wie es sein kann. Man drückt den Powerknopf und der Beamer läuft an. Nun noch die richtige Signalquelle gewählt und schon ist das Bild da. Über die Fernbedienung lassen sich sämtliche Bildeinstellungen elektrisch vornehmen: Fokus, Zoom und Bildversatz (Lens-Shift) lassen sich durch zwei Modi haarklein an die Leinwand anpassen. Eventuell muss noch der Modus angepasst werden (über Kopf- oder Tischprojektion) und schon erfreut man sich an einem großen Heimkinobild Ausstattung/Bedienung Der HC6000 liefert alles, was ein Heimkino-Projektor braucht, und sogar noch mehr. Schon im unveränderten Zustand begeistert das Bild mit extrem plastischer Schärfe, einem hohen Kontrast und vor allem mit seinem fast unhörbaren Lüftergeräusch. Dennoch bietet sich dem ambitionierten Heimkino-User die Möglichkeit, umfangreiche Justierungen vorzunehmen, um das Bild den eigenen Gegebenheiten anzupassen. Klang/Bild Die Bildqualität des Mitsubishi sucht in dieser Preisklasse seinesgleichen. Selbst PAL-DVDs sehen über den HC6000 so gut aus, wie bisher nicht für möglich gehalten.

Seine Schärfe ist auf einem extrem hohen Niveau und die Wiedergabe von Blu-rays wird zum absoluten Genuss! Fazit Da der HC6000 mittlerweile einen Nachfolger hat, könnte man einzelne Exemplare vermutlich zum Schnäppchenpreis bekommen. Die Technik schreitet zwar voran, doch der HC6000 ist auch heute noch absolut konkurrenzfähig. Ich werde den Projektor auf jeden Fall so schnell nicht mehr hergeben.

Die neuen Hifi Tassen sind da!
BUCH: MUSIC AND AUDIO inkl. Testdisk
Ganze Bewertung anzeigen
Mitsubishi HC6000

5.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
92_16837_2
Topthema: Elegant und modern
Elegant_und_modern_1540982918.jpg
Auna Harvard 10031950

2011 wurde mit DAB+ der Nachfolger des UKW-Rundfunks eingeführt. Wir haben mit dem Auna Harvard ein DAB+-Radio gefunden, welches zusätzlich noch ihre eigene Musik aus mehreren Quellen abspielen kann. Lesen Sie hier, wie es sich im Test geschlagen hat.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Autor Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Datum 27.09.2009, 14:45 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH