Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen

Bildergalerie: Panasonic DMR-BCT820 - Bild 4


/test/bildergalerie/blu-ray-rekorder/panasonic-dmr-bct820_6771/3#b/test/bildergalerie/blu-ray-rekorder/panasonic-dmr-bct820_6771/5#b

Der Panasonic DMR-BCT820 zeichnet sich durch ein logische Anordnung der Schnittstellen aus. Der HDMI-Ausgang unterstützt das CEC-Protokoll und liefert Full-HD-Bilder an den Flachbildschirm. Wer noch keinen TV mit HDMI-Eingang hat, kann den Panasonic auch mit Scart oder Cinchkabel anschließen, welches jedoch keine HD-Qualität bietet. Neben dem eingebauten WLAN-Adapter geht der Panasonic auch ganz klassisch über Gigabit-LAN ins Netz. Die beiden digitalen Schnittstellen (optisch und koaxial) liefern Mehrkanalsound an den AV-Receiver