Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
252_20475_2
Streamingverstaerker_mit_Retro-Charme_1618228948.jpg
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme Advance Paris PlayStream A5

Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.

>> Mehr erfahren
243_20305_2
Sound_unterm_Sitz_1615815214.jpg
Topthema: Sound unterm Sitz Audio System US 08 Active 24V

Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.

>> Mehr erfahren

Bildergalerie: Rogue Audio Ninety Nine, Rogue Audio Stereo 90 - Bild 12


/test/bildergalerie/roehrenverstaerker/rogue_audio_ninety_nine-rogue_audio_stereo_90_7821/11#b/test/bildergalerie/roehrenverstaerker/rogue_audio_ninety_nine-rogue_audio_stereo_90_7821/1#b

Messtechnik-Kommentar: Nichts zu meckern gab’s im Labor. Beide Geräte sind nicht extrem breitbandig (gut 30 Kilohertz), aber ziemlich linear. Die Klirrwerte liegen im unkritischen Bereich (0,015 Prozent bei der Vorstufe, unter 0,2 Prozent bei der Endstufe), die Störabstände sind sehr hoch: 84,2 Dezibel (A) bei der Endstufe, 85,4 bei der Vorstufe. Die Kanaltrennung der Endstufe ist fast genauso gut, die der Vorstufe immerhin noch 57,1 Dezibel. Stromsparer sind beide nicht: Die Ninety Nine verbraucht konstant 57 Watt, die Stereo 90 im Leerlauf 210 Watt.