Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Blu-ray-Player

Einzeltest: Samsung BD-J5900


Vorhang auf!

12172

Der technische Nutzen der aktuellen Fernseher im Curved-Design mag ja umstritten sein, ein Hingucker sind die im sanften Bogen geschwungenen Bildschirme in jedem Fall. Damit dieser Wow-Effekt nicht vor der planen Frontansicht von Peripheriegeräten wie Blu-ray-Playern abhandenkommt, haben wir uns einen ganz besonders schönen BD-J5900 von Samsung zum Testen geordert – und natürlich zum Anschauen.

Wer nun hinter dem Player im gebogenen Design gut verpackte  Einfachtechnik vermutet, ist bei Samsung an der falschen  Adresse. Unter dem schönen Gehäuse geht es tatsächlich ebenso vielversprechend weiter: Zwar gibt es außen weder ein Display, noch glimmt irgendwo versteckt eine LED vor sich hin, um den Betriebszustand zu erhellen, dies hat jedoch rein designerische Gründe. Auch die Schnittstellen sind eher dünn gesät, zumindest auf den ersten Blick. Bis sich unter einer kleinen Frontklappe der unvermeidliche USB-Anschluss zu erkennen gibt. Außerdem verfügt der Player über integriertes WLAN, was in dieser Preisklasse alles andere als selbstverständlich ist. 

Ausstattung und Bedienung


So ganz ohne Bedienelemente kommt der Player natürlich nicht aus, die Ein/Aus-Taste findet sich ebenso wie die Taste für die Schublade. Diese ist perfekt ins Design integriert, und man verzichtet auf den sonst bei designorientierten Playern üblichen Laufwerksschlitz. Kaum ist die Scheibe eingefahren, wird sie binnen 19 Sekunden eingelesen. Nimmt man die Zeit hinzu, die der Player zum Hochfahren benötigt, kommt man insgesamt auf knappe 40 Sekunden bis zum Filmvergnügen, im Quickstart-Modus ist der Player binnen zwei Sekunden startklar. Doch der Player kann noch mehr, er nimmt wie gesagt auch externe Datenträger komfortabel per Front-USB auf und lässt sich spielend leicht ins Netzwerk  einbinden. Die Oberfläche  des  Samsung-Players entspricht übrigens  eher einem aufgeräumten Mediaplayer als  einem einfachen Blu-ray-Player, große, eindeutige Schaltflächen dominieren den Homescreen, darunter reihen sich die obligatorischen Shortcuts der üblichen Dienste wie Netflix, Youtube und Co. auf. Das Menü reagiert flüssig auf alle Eingaben und lässt sich auch via WLAN per App bedienen, was erstens sehr komfortabel ist, zweitens allerdings auch angebracht sein kann, wenn die Fernbedienung mal nicht zur Hand ist oder die Batterien leer sind, denn mit den beiden Tasten am Gerät selbst lässt sich nicht viel machen. Ein Großteil der Apps stammt von Opera TV Store, mit dem es eine Kooperation gibt und der dezidiert für Fernseher optimierte Apps zur Verfügung stellt. 

Preis: um 130 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Samsung BD-J5900

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

15% auf Akustikelemente

>>mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 20.05.2016, 15:03 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Die Stereoanlage
die-stereoanlage.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 12-19 Uhr
Tel.: 040 200 35 55


Heimkino Aktuell
www.heimkino-aktuell-shop.de/
Beratungshotline:
Mo-So: 8-24 Uhr
Tel.: 0211 699 90 330


HIFI STUDIO GÄRTNER
www.hifi-studio-gaertner.de
Beratungshotline:
Tel.: 05232 978 88


Hoer-An Hifi und Heimkino
www.hoer-an.com/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 06021 470 629


Symphonic Line
www.symphonic-line.de/
Beratungshotline:
Mo-Sa: 12-18 Uhr
Tel.: 0203 31 56 56

zur kompletten Liste