Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
31_9220_1
Multiroom_1491909556.png
Topthema: Multiroom Ein Ursprung mit vielen Facetten

Erleben Sie mit dem Block Multiroom-System eine neue Dimension von Musik. Ob in einzelnen Wohnräumen mit getrennten Quellen oder in allen Räumen die gleiche Musik – Sie steuern alles bequem per App!

>> Mehr erfahren
Kategorie: Blu-ray Film

Einzeltest: Arcor Hush


Hush

956

Als Zakes sieht, wie eine Frau im Käfig eines Frachtraums im Lkw vor ihm um Hilfe ruft, geht seine Zivilcourage so weit, dass er die Polizei anruft. Das ist seiner Freundin bei Weitem nicht genug und so entbrennt ein offener Streit. An der nächsten Raststätte steigt sie aus und wird ihrerseits vom selben Typen entführt. Nun reicht es nicht mehr, nur die Polizei zu rufen - Zakes nimmt die Verfolgung auf … Ausgenommen die nervige Handkamera ist „Hush“ ein kleiner, dreckiger und gemeiner Thriller mit sehr guten Darstellern, einer packenden Story und gut ausgewählter Musik (Kenner von Bucks „Knallhart“ werden sie wiedererkennen). Das wackelige Handkamerabild ist extrem körnig, lässt in den vielen dunklen Szenen kaum Details zu und ist unscharf. Der Ton bleibt unspektakulär und die deutsche Synchro wirkt gekünstelt und unnatürlich - hier wird die authentische englische Spur mit hartem Dialekt zur Pflicht.

Ganze Bewertung anzeigen
Arcor Hush

4.0 von 5 Sternen

-

Timo Wolters
Autor Timo Wolters
Kontakt E-Mail
Datum 25.11.2009, 12:56 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages