Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
196_18337_2
Micro-Power_1601623985.jpg
Topthema: Micro-Power Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Blu-ray Film

Filmrezension: Fantastic 4 (Constantin)


Fantastic 4

12220

Comicverfilmung

Stan Lee und Jack Kirby schufen in den 1960er Jahren die „Fantastic Four“, das  erste humanisierte Superheldenteam von  Marvel. Bereits 2005 und 2007 verfilmte  Tim Story die Geschichte des Quartetts. „Cronicle“-Regisseur Josh Tank greift die  Comicreihe „Ultimate Fantastic Four“  von  2004 in seinem Reboot auf: Bereits als Kind experimentiert Reed Richard mit Leidenschaft. Jahre später gelingt es ihm (Miles Teller) mit seinem  Freund Ben (Jamie Bell), einen Apparat zu bauen, um Gegenstände zu teleportieren. Dr. Franklin Storm (Reg E. Cathy), Direktor der Baxter Foundation, wird auf Reeds Arbeit aufmerksam und  wirbt ihn für sein Projekt an. Gemeinsam mit Storms Tochter  Sue (Kate Mara) und ihrem Bruder Johnny (Michael B. Jordon)  soll Reed einen Shuttle bauen. Nach dessen Fertigstellung reisen  Reed, Ben, Johnny und ihr Kommilitone Victor (Toby Kebbel) in eine andere Dimension. Nach  einem  unvorhersehbaren  Zwischenfall  können  die  jungen  Wissenschaftler durch Sues Hilfe zur Erde zurückkehren, wo es zu einer gewal tigen Explosion kommt. Reed und seine Freunde überleben, werden jedoch aufgrund ihrer nun übermenschlichen Fähigkeiten von der Regierung vereinnahmt. 

Bild und Ton


Der Science-Fiction-Film ist satt koloriert. In dunklen Szenen zeichnen sich, bis auf minimale Ausnahmen, die Figuren und Objekte sauber  von den Kulissen ab. Der insgesamt klare Transfer ist angenehm scharf, lässt  aber gelegentlich einige Aufnahmen etwas weich erscheinen. Animationen und Effekte fügen sich sauber in das Realbild ein. Der Raum offenbart sich schon  in den ersten Minuten lebendig und kraftvoll. Ein rasantes Autorennen (0:22),  Explosionen und die Zerstörung des fremden Planeten (0:42) verwandeln das  Heimkino in einem Ort der satten Effekte, die jede Surroundanlage fordern.

Extras


Die Blu-ray ist mit einem kurzweiligen Making-of ausgestattet, das  die Handlung des Films zusammenfasst. Die vier kurzen Featurettes widmen  sich den Superkräften der Helden, dem Planeten Zero, der Filmmusik und den  Effekten rund um das Portal. Trotz der geringen Länge gibt es spannende Details.  Auch die zehn Interviews mit Cast und Crew sind interessant.

Fazit

Minder spannendes Reboot der humanisierten Superhelden, das mit Spezialeffekten über die erahnbare Story hinwegtäuschen kann.
Ganze Bewertung anzeigen
Fantastic 4 (Constantin)

4.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop

Art Edition Schallabsorber

>>mehr erfahren
Sandy Kolbuch
Autor Sandy Kolbuch
Kontakt E-Mail
Datum 24.08.2016, 12:03 Uhr
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell