Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
31_9220_1
Multiroom_1491909556.png
Topthema: Multiroom Ein Ursprung mit vielen Facetten

Erleben Sie mit dem Block Multiroom-System eine neue Dimension von Musik. Ob in einzelnen Wohnräumen mit getrennten Quellen oder in allen Räumen die gleiche Musik – Sie steuern alles bequem per App!

>> Mehr erfahren
Kategorie: Blu-ray Film

Filmrezension: Die Farben des Herbstes (Sunfilm)


Die Farben des Herbstes

5634

Mitte der 70er schließt der Optimist und aufstrebende Künstler John Talia Freundschaft zum brillanten Maler Seroff. Dieser hat sich lange schon nicht mehr mit den Künsten beschäftigt und zerfließt in Zynismus. Es scheint also, dass beide noch (oder wieder) etwas voneinander lernen können … „Die Farben des Herbstes“ stammt bereits aus dem Jahr 2006 und musste bis jetzt auf seine Deutschlandauswertung warten. Leise und famos gespielt, liegt die Würze des Films im tollen Zusammenspiel zwischen dem jungen Trevor Morgan und Armin Müller-Stahl, der hier augenzwinkernd den abgeklärten Zyniker gibt. Das Bild der Blu-ray zeigt natürliche Farben, angenehme Schärfe und ausgewogene Kontraste. Der Ton liegt zwar lobenswerterweise in Acht-Kanal-DTS-HD-Master vor, jedoch haben in diesem dialoglastigen Film alle rückwärtigen Lautsprecher naturgemäß keinen Anlass zum Existenzbeweis.

Fazit

Nicht nur für Kunstfans ein toller Film!
Ganze Bewertung anzeigen
Die Farben des Herbstes (Sunfilm)

5.0 von 5 Sternen

-

Timo Wolters
Autor Timo Wolters
Kontakt E-Mail
Datum 10.04.2012, 12:35 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER