Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
31_9220_1
Multiroom_1491909556.png
Topthema: Multiroom Ein Ursprung mit vielen Facetten

Erleben Sie mit dem Block Multiroom-System eine neue Dimension von Musik. Ob in einzelnen Wohnräumen mit getrennten Quellen oder in allen Räumen die gleiche Musik – Sie steuern alles bequem per App!

>> Mehr erfahren
Kategorie: Blu-ray Film

Einzeltest: Universal Drag me to Hell


Drag me to Hell

1204

Weil Christine auf den Posten des stellvertretenden Bankdirektors spekuliert, verwehrt sie einer seltsamen alten Dame einen weiteren Kreditaufschub für deren Haus. Zum Dank verflucht die Zigeunerin Christine, die von nun an keine ruhige Minute haben wird … Nach drei Big- Budget-Spider-Man-Produktionen kehrt „Tanz der Teufel“-Sam-Raimi zu seinen Horrorwurzeln zurück und entfesselt in „Drag me to Hell“ erneut die Dämonen. Zwar ist das Drehbuch nicht das beste und hin und wieder streikt die Logik, doch lange durfte man sich schon nicht mehr so effektvoll gruseln und wurde man öfter mit tief ins Mark gehenden Schockeffekten bedient, nicht ohne dass dabei der Raimi-typische Humor immer wieder durchblitzt. Einen wesentlichen Anteil an den Schockeffekten trägt der Tonsektor, der mit grandiosen Ideen immer wieder für beträchtlichen Grusel und Gänsehaut sorgt.

Ganze Bewertung anzeigen
Universal Drag me to Hell

4.0 von 5 Sternen

-

Timo Wolters
Autor Timo Wolters
Kontakt E-Mail
Datum 12.01.2010, 09:52 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH