Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Camcorder

Einzeltest: Samsung HMX-QF20


Perfekter Dreh

6426

Der kompakte Camcorder HMX-QF20 von Samsung ist sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder optimiert. Außerdem kann er dank WLAN-Modul bei der Übertragung der aufgenommenen Videos auf den PC oder auf den Fernseher ganz aufs Anschlusskabel verzichten.

Der HMX-QF20 setzt eine Tradition der kompakten Samsung-Camcorder fort; er ist so designt, dass sowohl mit der rechten als auch mit der linken Hand gefilmt werden kann. Die Tasten sind entsprechend ergonomisch günstig angeordnet und, was viel wichtiger ist, die Anzeige auf dem Display dreht sich jeweils mit, so dass auch der Linkshänder das Bild richtig herum angezeigt bekommt. Beim HMX-QF20 haben die Koreaner noch eins draufgelegt; der Camcorder filmt sogar im Hochkantformat, eine Feature, das bislang ausschließlich Fotokameras vorbehalten war. Die Sinnhaftigkeit einer Hochkant-Aufnahme mag dahingestellt sein, zumindest erspart sich der Filmer die aufwendige Korrektur per Software, sollte er versehentlich Aufnahmen im Hochformat gemacht haben. Die Aufnahmen des Samsung-Camcorders sollten in der Regel gut gelingen, schließlich verfügt er über eine intelligente Automatik, die eigenständig die passenden Einstellungen aus den vorhandenen Motivprogrammen auswählt. So erkennt der Camcorder beispielsweise automatisch, ob es sich um eine Aufnahme am Strand bei praller Sonne und unter Umständen mit viel Gegenlicht handelt; schnell wird dann die Belichtung optimal angepasst und, wenn nötig, die Gegenlichtkompensation aktiviert. Wer die Einstellungen eigenständig und nach individuellen Vorstellungen vornehmen möchte, kann die Automatik abschalten und nimmt die entsprechenden Einstellungen per Hand vor.

19
Anzeige
REVOX STUDIOART S100: Aktiver 3.1 Lautsprecher, Referenzklasse
qc_Vorlage_web_1606726567.jpg
qc_rvw1_2_1601456896.jpg
qc_rvw1_2_1601456896.jpg

>> Mehr erfahren

Bild- und Tonqualität


Ob mit rechts oder mit links gedreht, entscheidend ist, was der Samsung aus den Motiven macht, die ihm vor die Linse kommen. Außer einem leichten Hang zur Überbelichtung lässt sich der Samsung Camcorder kaum Schwächen nachweisen. Die Auflösung ist gut, wenngleich sich das Objektiv in einigen Bereichen zu Farbsäumen hinreißen lässt. Die Dämmerungsaufnahmen mit weniger als 100 Lux Ausleuchtung sind stark verrauscht, hier stößt der winzige Sensor mit seiner vergleichsweise großen Pixeldichte offenbar an seine Grenzen. Die Tonaufnahme muss mit einem leichten Grundrauschen leben, ist ansonsten jedoch gut abgestimmt, es gibt also kaum tonale Verfärbungen und die Aussteuerungsautomatik arbeitet ebenfalls zuverlässig.

17
Anzeige
REVOX STUDIOART S100: Eindrucksvolle Klangqualität für Heimkino und Musik
qc_Vorlage_web_1606726626.jpg
qc_revox-explo_2_1601455354.jpg
qc_revox-explo_2_1601455354.jpg

>> Mehr erfahren

Fazit

Der Samsung HMX-QF20 ist der perfekte Schönwetter-Camcorder. Durch die pfiffige Display-Lösung ist er außerdem das Gerät der Wahl für Linkshänder.

Preis: um 350 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Samsung HMX-QF20

Mittelklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Videoqualität 40%

Fotoqualität 20%

Tonqualität 10%

Bedienung 20%

Ausstattung 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Samsung, Schwalbach 
Telefon 06196 665350 
Internet www.samsung.de 
Technische Daten
Aufnahmemedien SD(XC) Karte 
Komprimierung MPEG-4 
Betriebsgewicht (in g) 212 
Abmessungen (L x B x H Sucher und LCD eingeklappt in mm) 120/46/52 
Akku Standzeit / Stamina (in Minuten) 122 
Aufnahmechip(s) 1 x 1/4´´ CMOS 
Pixel-Ausstattung je Chip 5100000 
effektiv je Chip k.A. 
Ausstattung
Kurz und knapp
+ gute Bildqualität 
+ extravagante Bedienmöglichkeiten 
Klasse Mittelklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 22.08.2012, 15:28 Uhr
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Micro-Power_1601623985.jpg
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Es geht wieder los...

Es gibt viele Dinge, an denen man leicht das bevorstehende Ende des Jahres ablesen kann. Kürzere Tage, kälteres Wetter, Lebkuchen im Supermarkt, oder die ersten Prospekte für die Feiertagsdekoration. Der Musikfan kann das nahende Weihnachtsfest aber noch an einer ganz anderen Sache ablesen: Den neu veröffentlichten Alben.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 16.14 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 15.64 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)