Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Car-HiFi-Lautsprecher 16cm

Einzeltest: Gladen Audio PRO 165/3 semi active - Seite 3 / 3


Edel und ungezähmt

Im Teilaktivbetrieb an der Weiche zeigt sich, dass zwar die Hauptresonanz des Mitteltöners bei (angenehm hohen) 9,5 kHz gut bedämpft wird, der Buckel um 3 kHz bleibt uns jedoch erhalten. Die Trennfrequenz des Hochtöners lässt sich mit der Weiche von 2,5 bis 6 kHz einstellen, der Mitteltöner kann in seiner Flanke mit drei Spulenwerten und zwei Kondensatoren mannigfaltig beeinflusst werden. Im Hörtest kommt uns wieder das Adjektiv „ungezähmt“ in den Sinn. Die PRO-Lautsprecher gehen intensiv, impulsiv und akribisch ans Werk. Die Detailliebe ist bereits nach wenigen Sekunden herausgehört, doch die Lautsprecher servieren die Musik derart abgeklärt und lässig, dass nie der Verdacht aufkommt, es handele sich um Effekthascherei. Ganz im Gegenteil, dieser Sound ist zwar kristallklar und durchhörbar, auf der anderen Seite jedoch auch langstreckentauglich. Auch im Bereich von Stimmen und Instrumenten verheimlichen die PRO nichts, Männerstimmen kommen sehr schön knarzig daher, wenn die Aufnahme es vorgibt, auf der anderen Seite können die Speaker auch zart schmelzende Frauenstimmen oder ein Saxofon derart authentisch wiedergeben, dass es für eine Gänsehaut reicht. Der räumliche Eindruck ist tadellos und auch hier hört man wieder die der PRO-Line eigene Akribie heraus, alles möglichst realistisch darzustellen.

Knallharte Bässe bei höchsten Pegeln gelten gemeinhin nicht als Spezialität von Papiermembranen, aber dieser 16er hier kann´s. Fette Bassdrums kommen mit knackigem Anschlag und jeder Menge Körper, die einzelnen Schläge wüster Läufe sind prima separiert und beim Lauterdrehen mischt sich kein Zeichen der Schwäche in den Sound. Das ist ganz großes Kino, vor dieser Performance müssen sich die besten Lautsprecher am Markt gehörig in acht nehmen.

Fazit

Mit der PRO-Line ist Gladen in jeder Hinsicht ein großer Wurf geworden. Die Lautsprecher bestechen mit allerbester Konstruktion genauso wie mit ihrem Klang, der keine Konkurrenz scheuen muss. Das ist sehr wohl High End, nur viel zu schade zum Angeben oder für die Vitrine, die PRO gehören in die Autos von echten Klangfreaks! 

Preis: um 1000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Gladen Audio PRO 165/3 semi active

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 55% :
Bassfundament 11%

Neutralität 11%

Transparenz 11%

Räumlichkeit 11%

Dynamik 11%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Verzerrung 10%

Praxis 15% :
Frequenzweiche 10%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Gladen Europe, Walddorfhäslach 
Hotline: 07127 8102820 
Internet: www.gladen.de 
Technische Daten
Korbdurchmesser in mm 166 
Einbaudurchmesser in mm 143 
Einbautiefe in mm 66 
Magnetdurchmesser in mm 90 
Korb MT (in mm) 83 
Einbautiefe MT (in mm) 34 
Membran HT in mm 25 
Gehäuse HT in mm 45 
Flankensteilheit TT in dB Nein 
Flankensteilheit HT in dB 6, 12 dB 
Hochtonschutz PTC 
Pegelanpassung MT/HT (in dB) Nein /+2 ... -4 dB 
Gitter Nein 
Sonstiges Weiche in Pegel und Flanken anpassbar, Hochtönerflansch demontierbar 
Nennimpedanz in Ohm
Gleichstromwiderstand Rdc in Ohm 2.66 
Schwingspuleninduktivität Le in mH 0.1 
Schwingspulendurchmesser in mm 38 
Membranfläche Sd in cm² 135 
Resonanzfrequenz fs in Hz 58 
mechanische Güte Qms 5.92 
elektrische Güte Qes 0.6 
Gesamtgüte Qts 0.54 
Äquivalentvolumen Vas in l 14.7 
Bewegte Masse Mms in g 13.1 
Rms in Kg/s 0.8 
Cms in mm/N 0.58 
B*l in Tm 4.5 
Schalldruck 2 V, 1 m in dB 88 
Leistungsempfehlung in W 60-200 W 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Absolute Spitzenklasse 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 09.04.2018, 12:29 Uhr