Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
51_9964_1
Block_CVR-10_1512034786.jpg
Topthema: Audioblock CVR-10 All-In-One-Hifigerät

Der neue CD-Internet-Receiver CVR-10 von Audioblock beherbergt in seinem ebenso schicken wie kompakten Aluminium-Gehäuse die komplette Vielfalt moderner HiFi-Technologie.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Car-HiFi-Lautsprecher 16cm

Vergleichstest: JL Audio C3-650


JL Audio C3-650

14684

Bei JL Audio bildet das C3 direkt nach dem Edelsystem C5 das obere Ende des Lautsprecherangebots. Unser C3 kommt mit sehr gut verarbeiteten Chassis daher und die Frequenzweiche ist vielfach anpassbar. Für den Tweeter gibt es vier Lautstärken und der Mittenbereich lässt sich dank einer Spule mit mehreren Abgriffen dreistufig einstellen. Da die Chassis von natur aus gutmütig laufen, muss die Weiche jedoch keine größeren Klimmzüge verrichten. Der Woofer baut auf einem resonanzarmen Kunststoffkorb auf und auch der Antrieb ist mit einer Kappe kaschiert. Ganz amitypisch kann das System zudem in einen Koax verwandelt werden, indem der Hochtöner anstelle des Phaseplug montiert wird. Ansonsten gibt sich der Tweeter unauffällig, sowohl optisch als auch mit seiner Performance im Messlabor. Auch der Woofer mit seiner Polypropylenmembran und 32-mm- Schwingspule leistet sich keine groben Patzer. 

Sound


Im Einsatz wirkt das C3, als ob es auf keinen Fall Aufmerksamkeit erregen oder gar irgendwo anecken will. Der Sound wirkt immer schön weich und ausgeglichen, und es lässt sich in jeder Situation schön Musik hören. Dabei macht das System nichts falsch, es gibt keine schief klingenden Stimmen und man vermisst nichts. Doch der letzte Pep bei der Impulswiedergabe könnte besser sein. Bassdrums kommen richtig gut, also mit genügend Nachdruck; in dieser Disziplin muss sich das JL nicht verstecken. Und ein Verdienst des sehr gut arbeitenden Hochtöners ist die präzise Ortbarkeit der musikalischen Akteure, so dass wir insgesamt ein gelungenes Kompo mit Allroundeigenschaften vor uns haben.

Fazit

Gut für alle Musikstile.

Preis: um 250 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
JL Audio C3-650

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 55% :
Bassfundament 11%

Neutralität 11%

Transparenz 11%

Räumlichkeit 11%

Dynamik 11%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Verzerrung 10%

Praxis 15% :
Frequenzweiche 10%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Audio Design, Kronau 
Hotline: 07253 9465-0 
Internet: www.audiodesign.de 
Technische Daten
Korbdurchmesser in mm 166 
Einbaudurchmesser in mm 142 
Einbautiefe in mm 64 
Magnetdurchmesser in mm 90 
Membran HT in mm 25 
Gehäuse HT in mm 48 
Flankensteilheit TT in dB
Flankensteilheit HT in dB 12 
Hochtonschutz PTC 
Pegelanpassung HT in dB +2, 0, -2, -4 dB 
Gitter Ja 
Sonstiges Nein 
Nennimpedanz in Ohm
Gleichstromwiderstand Rdc in Ohm 3.06 
Schwingspuleninduktivität Le in mH 0.38 
Schwingspulendurchmesser in mm 32 
Membranfläche Sd in cm² 139 
Resonanzfrequenz fs in Hz 62 
mechanische Güte Qms 5.348 
elektrische Güte Qes 0.55 
Gesamtgüte Qts 0.5 
Äquivalentvolumen Vas in l 14.3 
Bewegte Masse Mms in g 12.2 
Rms in Kg/s 0.88 
Cms in mm/N 0.53 
B*l in Tm 5.17 
Schalldruck 2 V, 1 m in dB 86 
Leistungsempfehlung in W 25-100 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Spitzenklasse 
- „Gut für alle Musikstile.“ 
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 06.11.2017, 10:00 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages