Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Car-HiFi Endstufe Mono

Einzeltest: Mosconi Gladen PRO 1/10


Mosconi Gladen PRO 1/10 – Mono- Endstufe mit zwei Betriebsmodi

15983

Mit der PRO 1/10 komplettiert Mosconi (vorerst) seine neue Toplevel- Serie PRO. Wir sind gespannt, was in der italienischen Schönheit steckt.

Die PRO 1/10 ist anders als alle anderen Monos auf dem Markt – in diesem Tenor tönte es zur Vorstellung von Mosconis neuestem Meisterwerk PRO 1/10. Erst einmal registrieren wir wohlwollend, dass mit den Verstärkern PRO 5/30, PRO 4/10, den PROLautsprechern und dem Subwoofer PRO 10 die Serie jetzt vollständig ist, so dass eine ziemlich highendige Kette mit den Komponenten aufgebaut werden kann. Das letzte Stück im Puzzle ist die Mono PRO 1/10, die sich jedoch nicht als reine Subwooferendstufe versteht. Nicht nur, dass sie bei Bedarf fullrange läuft – das tun mittlerweile einige –, sie hat zwei Betriebsmodi, was sie einzigartig macht. Doch dazu später mehr, vorher wollen wir uns Aufbau und Ausstattung widmen. Die 1/10 kommt im gleichen Gehäuse wie die vierkanalige PRO 4/10, das bedeutet, sie ist kompakt genug für moderne Installationen. Gehäuse und Anschlüsse sind nicht nur italienisch-schön, sondern auch stabil und präzise gefertigt. Der Innenaufbau ist typisch Mosconi; statt das äußere Aluminiumgehäuse als Kühlkörper zu nutzen, hat man einen Extra-Kühlkörper mit zahlreichen Rippen ins Innere gepflanzt. Die Hauptplatine nimmt dann nur noch zwei Drittel der Fläche ein, auf ihr finden sich gefühlt doppelt so viele Bauteile wie bei einer normalen Class-D-Mono, nicht nur, weil in der Verstärkung quasi alles bis vor die Lautsprecherklemmen doppelt ausgeführt ist. Die Ausstattung geht in Ordnung, zumal die PRO auch mit Hochpegelsignal zurechtkommt und sich automatisch anschaltet. An Filtern ist nur ein Tiefpass vorhanden, zwei Schalter komplettieren die Bedieneinheiten. Per Direktschalter lässt sich die gesamte Filtersektion umgehen, sogar das Gain-Poti wird dann außer Betrieb gesetzt. Das ist perfekt für den Betrieb am DSP und verbessert die Messwerte. Beim zweiten Schalter wird‘s dann hochspannend, denn der schaltet zwischen den Betriebsmodi Sound und Power um. Wie der Name schon sagt, gibt‘s im Power-Mode einen Schuss mehr Leistung, der Sound-Mode ist jedoch nicht nur ein in der Spitzenleistung gekappter Power-Mode, den bräuchte dann nämlich keiner. Den Power-Mode kann man am ehesten mit einer ganz normalen Class-D-Auslegung vergleichen. Diese ist eben leistungsoptimiert, um das letzte Watt aus der Schaltung zu quetschen. Im Sound- Mode verzichtet die PRO 1/10 auf etwas Spitzenleistung, dafür gibt es eine klangoptimierte Behandlung des Musiksignals. Aus der Entwicklungsabteilung waren zu diesem Thema keine Details herauszubekommen, es wurde jedoch angedeutet, dass die Schaltung im Sound-Mode das harte Clipping-Verhalten von Class-D-Verstärkern vermeidet. Ebenfalls wurde der 1/10 im Sound-Mode ein Verhalten anerzogen, das mehr dem eines AB-Verstärkers als einer Class-D ähnelt. Mosconis Spitzenmodell A-CLASS hat bei der Signalbehandlung als Vorbild gedient. Das Resultat ist ein Verstärker, der für weit mehr taugt, als „nur“ einen Subwoofer zu treiben. Mit der Fullrangefähigkeit bietet sich die PRO 1/10 sehr wohl an, als Dual-Mono auch die Aufgaben einer hochklassigen Stereoendstufe zu übernehmen – und dies in konkurrenzfähiger Klangqualität.     

Preis: um 500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Mosconi Gladen PRO 1/10

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Frage des Tages:
Haben Sie einen Subwoofer?
Ja
Nein
Ja
53%
Nein
47%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 12.06.2018, 10:17 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


expert Bening Emden
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 04921 9172 220


expert Schwerin
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 0385 6424 0


Fernseh Elektro Nuck
iq-telering-fernseh-elektro-nuck.de/
Beratungshotline:
Tel.: 03532 44 71


HIFI TEAM Czesany GmbH
shop.hifiteam.at/
Beratungshotline:
Di-Fr: 10-18 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: +43 316 822810


levin design
levindesign.de/levin-marketing/
Beratungshotline:
Tel.: 0212 289 203 12

zur kompletten Liste