Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Car-Hifi sonstiges

Einzeltest: Mosconi Gladen AMAS96K


Drahtlos glücklich

16728

Mit dem AMAS war Mosconi der Vorreiter des drahtlosen Musikstreamings. Jetzt kommt mit dem AMAS96K ein Streamingmodul mit erweiterter Funktionalität.

Heutzutage ist eine Car-HiFi-Anlage ohne Bluetooth fast schon als veraltet anzusehen. Man streamt seine Musik vom Mobilgerät, vorzugsweise in eine digitale Anlage mit Soundprozessor. Mosconi bietet schon seit Langem sein AMAS-Modul an, das über eine optische Digitalleitung die DSPs und DSP-Verstärker des Hauses mit einem Stereosignal in CD-Qualität versorgt. Das neue AMAS96K setzt hier noch einen drauf. Mit seiner aktuellen Hardware ist das Kästchen erst einmal mit dem neueren Bluetooth-Standard 4.2 kompatibel, was das lästige Pairing auf eine einmalige Bekanntmachung verkürzt, danach geht´s automatisch. Neben dem obligatorischen Bluetooth-Empfänger enthält das AMAS96K noch zwei weitere Chips, die beide von Texas Instruments‘ Nobelmarke Burr- Brown bezogen werden. Erstens brauchen wir den digitalen Audiotransmitter, der aus dem Bluetoothstrom einen Stereo-PCM-Strom für den optischen Digitalausgang baut. Der zweite Kandidat ist ein hochwertiger Digital- Analog-Wandler (32 Bit, 384 kHz), denn das AMAS96K verfügt über einen Analogausgang in Form zweier Cinchbuchsen, so dass mit ihm nicht nur DSPs versorgt werden können, sondern alle Audiogeräte mit Aux-Eingang. Passend dazu gibt es die Möglichkeit, das AMAS auch per USB mit Spannung zu versorgen, so dass es auch außerhalb des Autos funktioniert. Im Auto freut man sich dagegen über den per Bluetooth gesteuerten Remote-Ausgang. 

HiRes-Audio-Qualität


Die Wandlungen und Übertragungen geschehen mit bis zu 96 kHz/24 Bit, was dem AMAS96K den Namen gibt und es zu einem HiRes-Audio-kompatiblen Gerät macht. Zumindest theoretisch, denn die Bluetoothstrecke als Nadelöhr erfordert höchstwahrscheinlich eine verlustbehaftete Kompression. Selbst aptX traut sich nur 48/24 und gibt zu, dass die Übertragung lossy ist. Außerdem muss man zumindest zum heutigen Zeitpunkt erst einmal ein Smartphone und eine App finden, die 96 kHz/24 Bit per Bluetooth unterstützen. Aber auch ohne die volle Nutzbarkeit von HiRes-Dateien ist es schön, dass das AMAS96K jetzt auf dem neuesten Stand ist. Und selbstverständlich kann es auch die gute alte CD-Qualität verarbeiten.

Fazit

Das AMAS96K ist ein tolles Helferlein für drahtloses Audiostreaming. Die Neuerungen Remote-out, USB-Versorgung und den qualitativ sehr guten Cinchausgang nehmen wir doch gerne an.
8er Super-Set: Klangtest CDs
Die neuen Hifi Tassen sind da!

Preis: um 130 Euro

Mosconi Gladen AMAS96K


-

 
Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Bluetooth-Audio-Modul 
Preis (in Euro) um 130 Euro 
Hotline 07127 8102820 
Vertrieb Gladen Europe, Walddorfhäslach 
Internet www.gladen.de 
Technische Daten
Eingänge: Bluetooth 
Ausgänge 1 x digital S/PDIF (optisch) / Stereo analog (RCA) / Remote-out 
Abmessungen (in mm) 60/50/23 
Ausstattung
- Drahtloses Audiostreaming via Bluetooth 
- Ausgabe bis 96 kHz/24 Bit 
- Spannungsversorgung 12 V oder USB 
- Bluetooth 4.2 und A2DP 1.3 
- Schnelles Muting gegen Umschaltploppen 
- Remote-out bei Bluetooth-Eingang 
Neu im Shop:

Neue Hifi Tassen: Vintage Hifi, High End Hifi, Analogue Hifi, Hifi Stereo

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 10.10.2018, 17:00 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi