Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Car-Hifi Subwoofer Gehäuse

Vergleichstest: ESX VE300


ESX VE300

13504

Die Marke ESX tut sich in letzter Zeit auch mit Headunits hervor, ansonsten gibt es auch ein Auswahl kleiner, smarter Endstufen und einen DSP. Das heißt jedoch nicht, dass die Entwicklung traditioneller Gerätschaften wie Subwoofer vernachlässigt wird. Der VE300 ist der jüngste Spross dieser Entwicklungstätigkeit und er ist dabei gleich noch das Topmodell. Dabei beleibt er mit 300 Euro im bezahlbaren Rahmen, obwohl er durchaus was hermacht. Die beleuchtete Frontplatte aus Acrylglas mit schwarzem Hintergrund gefällt ebenso wie die angefasten Kanten. Hierbei sind aber nicht nur Fasen gesetzt worden, die Abschrägungen mussten aufwendig mit Extrabrettern bewerkstelligt werden. Der Wooferkorb ist hübsch in die Front eingesenkt – Schutzbügel waren den Designern aber offensichtlich zu häßlich. Der verbaute Woofer kommt mit einem uralten Bekannten als Gerüst: den Alu-Druckgusskorb des ESX gab es schon vor 20 Jahren. Die Membran besteht aus Papier und ist mit gelber Kevlarfaser verstärkt. Angetrieben wird sie von einem Doppelmagnetsystem mit 64-mm-Schwingspule. Der ESX atmet durch einen Tunnel entlang der Rückwand dieser ist auf niedrige 35 Hz abgestimmt. 

Sound


Mit dieser Abstimmung kommt der ESX prima mit jeder Art von Musik zurecht. Er spielt kräftig und durchsetzungsfähig bis in den Frequenzkeller. Egal ob Tiefbasseinlagen oder schnellere Beats im Oberbass, der Woofer macht keum Präferenzen und spielt einfach alles. Man könnte bemängeln, dass die se Abstimmung arm an Highlights ist, doch auf der anderen Seite leistet sich der ESX keine Patzer und spielt auf hohem Niveau.

Fazit

Preiswerter Allrounder mit aufwendiger Optik und gutem Sound.

Fan-Paket für für Schallplattenhörer
Profi-Testbilder für TV-Bildoptimierung

Preis: um 300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
ESX VE300

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

-

 
Bewertung 
Klang 50% :
Tiefgang 12.50%

Druck 12.50%

Sauberkeit 12.50%

Dynamik 12.50%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Wirkungsgrad 10%

Maximalpegel 10%

Verarbeitung 20% :
Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Audio Design, Kronau 
Hotline 07253 9465-0 
Internet www.audiodesign.de 
Technische Daten
Korbdurchmesser (in cm) 31.3 
Einbaudurchmesser (in cm) 28.3 
Einbautiefe (in cm) 14.2 
Magnetdurchmesser (in cm) 15,7 
Gehäusebreite (in cm) 49 
Gehäusehöhe (in cm) 39 
Gehäusetiefe (in cm) 30/37 
Gewicht (in Kg) 19.1 
Nennimpedanz Box (in Ohm)
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 3.31 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 1.96 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 64 
Membranfläche (in cm²) 503 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 25.5 
mechanische Güte Qms 4.72 
elektrische Güte Qes 0.39 
Gesamtgüte Qts 0.36 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 79.7 
Bewegte Masse Mms (in g) 172.1 
Rms (in Kg/s) 5.85 
Cms (in mm/N) 0.23 
B x l (in Tm) 15.29 
Schalldruck 1 W, 1 m (in dB) 87 
Leistungsempfehlung 250 - 600 W 
Testgehäuse BR 45 l 
Reflexkanal (d x l) 89 cm² x 32 cm 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Spitzenklasse 
Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
84_16678_2
Topthema: Smartes OLED-Heimkino in 55 Zoll
Smartes_OLED-Heimkino_in_55_Zoll_1538992986.jpg
Philips 55OLED803

Auf der IFA 2018 präsentierte Philips seine OLED-Fernseher der neuen 803- und 903-Baureihen. Wir haben den 55OLED803 direkt nach der Messe auf den Prüfstand gestellt.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 15.03.2017, 14:59 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Media@Home Velde