Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Car HiFi Endstufe Multikanal

Einzeltest: Audison AP5.9 bit - Seite 2 / 3


Perfekter Sound am Werksradio

Zusammen  mit dem Werksradio


Die komplette Einstellung des Verstärkers geschieht über die Software. Diese hält neben den „üblichen“ Soundprozessorfunktionen Frequenzweichen, Laufzeit und Equalizer auch einige nützliche Intgrationsfeatures. Zeiteinstellungen fürs Ein- und Abschalten sind in modernen Fahrzeugen genauso sinnvoll wie Anpassung an die Checksysteme der Werksverstärker. Dabei macht es die AP5.9 dem User möglichst einfach: Über einen Konfigurationsassistenten werden die Kanäle auf das vorhandene Lautsprechersetup verteilt, wobei per Mausklick auch Zusammenfassen und Brücken von Kanälen möglich ist. Weiterhin hilft der Assistent beim richtigen Einpegeln der Endstufe und es gibt sogar eine automatische De-EQ-Funktion. Die ist Gold wert, wenn ab Werk kein vollständiges Stereosignal anliegt, sondern die Werksanlage Bass und Mittelhochton nur getrennt herausgibt. Der De-EQ summiert dann daraus ein lineares Fullrangesignal, mit dem sich professionell weiterarbeiten lässt. Wem solche Einstellungen zu viel sind, gibt den Job am besten an einen Car-HiFi-Fachhändler, der die Anlage einmessen kann. Dazu liegt ebenfalls im Audison-Regal das Profi tool Bit Tune – ein vollständiges Messsystem für Fachhändler mit einem Fünferpack Mikrofonen zur Frequenzgangmessung und zusätzlichem Mic für Phase und Polarität. Das Ganze gesteuert von einer eigenen Messhardware, die selbstverständlich direkt mit einem Audison-DSP verbunden wird, wie er auch in der AP5.9 bit vorhanden ist. 

Messungen


Wie alle AP-Endstufen lässt sich auch die AP5.9 im Labortest nichts zuschulden kommen. Sie glänzt mit sehr niedrigen Verzerrungen (die niedrigsten hat der Basskanal). Bei allen Messungen merkt man sofort, dass die AP eine sehr „schlaue“ Endstufe ist, hier wird geregelt, was das Zeug hält. Bestes Beispiel ist die Leistung am Basskanal, die bis auf 350 W an 2 Ohm raufgeht, wenn die vier kleinen Kanäle nichts tun müssen. Diese Spitzenleistung wird automatisch runtergeregelt, wenn der Temperaturfühler Einhalt gebietet. Die Leistungsabgabe bleibt absolut stabil auch bei 4 x 2 Ohm plus 4 Ohm am Bass, bei 5 x 2 Ohm schiebt die AP5.9, bis die mit 30 A eher konservativ dimensionierte Sicherung fliegt. Insgesamt lässt sich die AP5.9 durch nichts aus der Ruhe bringen und sie liefert immer top Werte. 

Sound


Klanglich liegen die Erwartungen in Anbetracht der guten Erfahrungen mit den anderen AP-Endstufen recht hoch. Und siehe da, auch die AP5.9 klingt viel größer, als sie ist. Der Sound kommt geschliffen und erwachsen ans Ohr und die tonale Neutralität sowie der Detailreichtum machen klar, dass heutzutage auch kleine digitale Endstufen klanglich nichts zu wünschen übrig lassen. Der Schub ist an den ersten beiden Kanälen natürlich begrenzt, doch jeder Hochtöner wird sich über das saubere Signal freuen. Kanal 3 und 4 stehen locker genug im Saft, um ein gesamtes Frontsystem zu treiben, und der Basskanal macht einen kleinen Sub ganz sicher glücklich. Insgesamt bietet die AP5.9 eine erstaunlich audiophile Performance – und das nicht nur für ihre Größe.

Preis: um 680 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Audison AP5.9 bit

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

 
Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
20_7943_1
Topthema: Radio ohne Rauschen
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Anzeige
DAB+

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 21.04.2016, 14:55 Uhr