Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: CD-Player, Vollverstärker

Systemtest: Rotel CD11, Rotel A11 - Seite 3 / 3


HiFi-Kombi · Rotel CD11 + Rotel A11

Hörtest 


Mit dem Smartphone streamen wir Musik via Bluetooth. Das macht der Rotel A11 richtig gut. Bereits hier gibt er sich als spielfreudiger Zeitgenosse mit Saft und Kraft zu erkennen. Noch eine Schippe drauf legt er, sobald der CD-Player CD11 als Zuspieler agiert. Mit feinen Klangfarben, dem enorm feinfühligen Antritt und einem zudem kraftvollen Bassfundament begeistert das Rotel-Duo seine Zuhörer. Wir hören übrigens im unbeeinfl ussten „Bypass- Modus“. Der Verstärker bietet in seinem Menü nämlich so einige Möglichkeiten, den Klang zu manipulieren. In unserem akustisch guten Hörraum und mit den verwendeten Lautsprechern sind weder „Rotel Boost“ noch „Rotel Max“ nötig, um den Verstärker A11 kraftvoll, charakterstark und viele Emotionen weckend agieren zu lassen. Das Gespann aus CD11 und A11 klingt packend und dennoch sehr ausgewogen. Es versteht sich bestens auf die räumliche Abbildung und staffelt Instrumente wie Stimmen gekonnt auf der Konzertbühne. Bei der Wiedergabe von Live-Aufnahmen schafft das Duo eine wunderbare Atmosphäre und reproduziert Künstler lebendig und zum Greifen nah in unseren Hörraum.     

Fazit

Rotel hat mit den beiden Komponenten CD11 und A11 fantastische Stereobausteine zu überaus attraktiven Preisen im Portfolio. Sie klingen nach deutlich mehr, als es das Preisschild vermuten lässt, begeistern mit hervorragender Verarbeitung und einem auf das Wesentliche reduzierten Design. Unbedingt anhören – Klangtipp!

Preis: um 500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Rotel CD11

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Preis: um 500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Rotel A11

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

05/2019 - Jochen Schmitt

Bewertung: Rotel CD11
Klang 70%

Labor 15%

Praxis 15%

Ausstattung & technische Daten: Rotel CD11
Vertrieb B&W Group Germany, Halle/Westf. 
Telefon 05201 87170 
Internet www.gute-anlage.de 
Ausstattung
Ausführungen silber, schwarz 
Abmessungen (B x H x T in mm) 430/98/314 
Gewicht (in Kg) 5.8 
Analog-Ausgänge
Digital-Ausgänge (opt. / elektr.) Nein / Ja 
Digital-Eingänge (opt. / elektr.) Nein / Nein 
Kopfhörer-Ausgang Nein 
Fernbedienung / lernfähig Ja / Nein 
Stromverbrauch Standby / Aus / Betrieb (in W) 0,5/–/15 
Kurz und knapp:
+ + sehr ausgewogener Klang 
+ + RS232, 12V-Trigger, MP3-Playback 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Bewertung: Rotel A11
Klang 70%

Labor 15%

Praxis 15%

Ausstattung & technische Daten: Rotel A11
Vertrieb B&W Group Germany, Halle/Westf. 
Telefon 05201-87170 
Internet www.gute-anlage.de 
Ausstattung
Ausführung silber, schwarz 
Abmessungen (B x H x T in mm) 430/93/345 
Gewicht (in kg) 6.9 
Eingänge Audio / Phono MM / Phono MC 4/ Ja / Nein 
Digital-Eingänge (opt. / elektr. / USB) Nein / Nein /nein 
Ausgänge Audio 1x Pre-Out (Cinch) 
Digital-Ausgänge (opt./elektr.) Nein / Nein 
Pre-out / Power in Ja / Nein 
Lautsprecheranschlüsse 1 Paar / 2 Paar Ja / Ja 
Klangregelung / Kopfhörer-Ausgang Ja / Ja 
Fernbedienung / lernfähig Nein / Nein 
Besonderheiten Bluetooth, 2 x 12V Trigger, Ext Rem in, RS232 
Messwerte
Leistung (8 Ohm) 2 x 66 
Leistung (4 Ohm) 2 x 88 
Klirrfaktor (5 W an 8 Ohm in %) 0.007 
Rauschabstand 88 
Übersprechen 67 
Stromverbrauch Standby / Aus / 2 x 5 Watt (in W) 0,3/0/78 
Kurz und knapp:
+ + kraftvolles Klangbild 
+ + einfache Bedienung 
+ + Bluetooth aptX und AAC 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Angebot wächst

Das Angebot an DAB+-Radiosendern wurde mit dem Start des zweiten bundesweiten Multiplexes um acht zusätzliche Programme erweitert. Damit sind neben den regionalen Angeboten via DAB+ nun 21 Radioprogramme bundesweit zu empfangen.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Micro-Power_1601623985.jpg
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 15.05.2019, 14:58 Uhr