Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - durch Schallabsorber
Kategorie: CD-Player

Einzeltest: Trigon Recall II


Schlicht und ergreifend

3431

Der hier, der könnte eine Lücke füllen: Trigons Recall II ist nämlich nichts anderes als ein ganz bodenständiger CD-Spieler. Ohne Netzwerkanschluss, ohne DVD-Laufwerk, ohne Bullshit

Peripherie:



Quellen:


Teac VRDS 25x mod.


Vorstufe:


MalValve preamp three line


Endstufe:


Accustic Arts Amp II


Lautsprecher:


Ascendo C-8C


Einer noch. Einen brauchen wir noch. Den einen CD-Spieler, der uns die Silberling-Sammlung bis ans Ende aller Tage technisch souverän und klanglich über jeden Zweifel erhaben abspielt. Genau für diese Aufgabe ist er gedacht, der Recall II des in Kassel beheimateten Herstellers Trigon Audio. Seit mittlerweile 14 Jahren sind die Mannen um Ralf Kolmsee und Rainer Reddemann dabei, den Markt für hochwertige HiFi-Komponenten um ihre eigene Sichtweise der Dinge zu bereichern: Dabei sind es nicht die unbezahlbaren Technologieschlachtschiff e, die die Agenda bestimmen, sondern realistisch bepreistes, anspruchsvolles Engineering, das konsequent die „Made in Germany“-Fahne hochhält. Auch 1996 zur Firmengründung waren die Herren bereits nicht mehr neu in diesem Metier: Bei Restek haben sie gelernt, derlei Dinge in die Tat umzusetzen. Der Recall II (ab 2.190 Euro) ist, die Typenbezeichnung lässt es erahnen, die zweite Inkarnation des Trigon- CD-Spielers. Version eins erblickte 2004 das Licht der Welt, und nach langer und erfolgreicher Laufzeit wurde es Zeit, den geänderten Rahmenbedingungen Rechnung zu tragen. Konkret heißt das: Ein neues Modell musste her, weil Zulieferer Philips das bis dato eingesetzte Laufwerk nicht mehr produziert. Das übrigens ist kein kleines Problem, bei allen „Großen“ sind CD-Laufwerke kaum noch ein Thema.

Die neuen Hifi Tassen sind da!
Fan-Paket für für Schallplattenhörer

Preis: um 2190 Euro

Trigon Recall II


-

 
Neu im Shop:

MUSIC AND AUDIO (Buch + BluRay mit HD Musik und Testsignalen)

>>Mehr erfahren
101_0_3
Topthema: Neue Netflix-Serie Dogs of Berlin in 4K HDR genießen
Neue_Netflix-Serie_Dogs_of_Berlin_in_4K_HDR_geniessen_1544091512.jpg
Anzeige
BenQ 4K HDR Heimkino-Beamer

Der deutsche Regisseur Christian Alvart der neuen Netflix-Produktion "Dogs of Berlin" vertraut bei der detailgetreuen Wiedergabe auf die UHD-HDR-Qualität von BenQ.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 16.03.2011, 12:06 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages