Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Kategorie: D/A-Wandler

Einzeltest: Playback Designs Merlot - Seite 3 / 3


Genussmittel

Bei den Ausgängen bietet der Merlot mit Cinch- und XLR-Anschlüssen ebenfalls verschiedene Möglichkeiten für die Verbindung zu Vor- und Vollverstärkern. Doch genau wie bei einem Wein muss man auch einen DAC mal probiert haben, um ihn wirklich beurteilen zu können. Dabei zeigte sich, dass es sich bei diesem Merlot um einen wirklich guten Tropfen handelt, denn die klanglichen Leistungen des Wandlers sind beeindruckend. Enorm offen und frei gestaltet sich das Spiel der FPGA-Plattform. Dabei fällt sofort die tolle räumliche Aufteilung auf, die in allen Ebenen, Tiefe, Breite und Höhe ausgezeichnet funktioniert. Auch das extreme Oversampling macht sich klar bemerkbar und führt schon bei Titeln in CD-Qualität zu einer tollen Detailfülle. Durch die Abtastraten hinweg entwickelt der Merlot einen angenehmen Fluss mit einer schönen Leichtigkeit, die man sonst nur von Ladder-DACs kennt. Dabei führt das detaillierte Spiel dank des sehr ausgewogenen Klangcharakters keineswegs zu Ermüdungserscheinungen, sondern wirkt angenehm natürlich. Optisch und funktionell hat der Merlot einige Eigenheiten, die durchaus Geschmackssache sein können. Auch die Nutzung der komplexen und kostspieligen Technologien bei einem Gerät dieser Größe ist äußerst ungewöhnlich. Letztlich muss man klar anerkennen, dass man bei Playback Designs wirklich weiß, was man tut.

Die aufwendige Wandlerplattform generiert einfach einen hervorragenden Sound und macht den Merlot zu etwas wirklich Besonderem. Genau wie einen guten Wein kann man auch ihn wunderbar genießen.

Fazit

Die aufwendige Technik, die Playback Designs nutzt, macht sich beim Klang deutlich bemerkbar und lässt den Merlot gleich auf mehrere Arten zu einem wirklich besonderen DAC werden.

Preis: um 7590 Euro

Playback Designs Merlot


-

Ausstattung & technische Daten 
Preis: um 7.590 Euro 
Vertrieb: Highend Scout, Berlin 
Telefon: 030 22015093 
Internet www.highendscout.de 
Abmessungen (B x H x T in mm) 360/80/230 
Eingänge 1 x USB-B, 1 x S/PDIF koaxial 
- 1 x AES/EBU, 1 x Playlink 
Unterstützte Abtastraten: PCM bis 384 kHz, 24 Bit; DSD bis DSD256, 11,2 MHz, 1 Bit 
Ausgänge: 1 x RCA Stereo, 1 x XLR Stereo, 1 x Playlink, 1 x 6,3 mm Kopfhörerausgang (vorne) 
checksum Die aufwendige Technik, die Playback Designs nutzt, macht sich beim Klang deutlich bemerkbar und lässt den Merlot gleich auf mehrere Arten zu einem wirklich besonderen DAC werden.