Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Digitale Fotoapparate (kompakt)

Usertest: Panasonic Lumix DMC-TZ5


Foto mit Top Objektiv

657

Anschluss/Inbetriebnahme Die Bedienung der Panasonic Lumix ist für Personen, die schon einen digitalen Fotoapparat haben, nahezu selbsterklärend. Die Inbetriebnahme ist nach einem kurzen Blick in die Bedienungsanleitung kein Problem. Der Akku ist leistungsfähig und ermöglicht die Aufnahme von ca. 140 bis 200 Bildern, je nach Blitzlicht Einsatz. Ausstattung/Bedienung Bei der Ausstattung sind vor allem 2 Dinge besonders sinnvoll. Zum einen das super lichstarke Leica Objektiv. Bei meiner letzten Kamera waren besonders Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen problematisch, das ist bei der Panasonic wesentlich besser. Das große, qualitativ hochwertige Objektiv ist sicher der Hauptgrund dafür. Zum anderen gibt es für den täglichen Gebrauch der Kamera die Einstellung "iA" (intelligente Automatik). So erkennt der Apparat automatisch die Paramter in der Umgebung und stellt sich selbstständig auf das richtige Programm ein. Das funktioniert gut in der Praxis. Klang/Bild Die Bilder werden für eine "Kompakte" super! Es ist ein guter Kompromiss in Sachen Kompaktheit und Bildqualität. Die Kamera ist zwar etwas größer als die Klasse der Ultrakompakten, lässt sich aber problemlos am Gürtel mitführen. Fazit Top Bilder dank Top Objektiv.

8er Super-Set: Klangtest CDs
BUCH: MUSIC AND AUDIO inkl. Testdisk
Ganze Bewertung anzeigen
Panasonic Lumix DMC-TZ5

5.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Datum 17.10.2009, 20:06 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Media@Home Velde