Kategorie: DVB-T Receiver ohne Festplatte

Einzeltest: TechniSat DigiPal ISIO HD


Vollausstattung

DVB-T Receiver ohne Festplatte Technisat DigiPal ISIO HD im Test, Bild 1
13891

Sie haben nicht die Möglichkeit eine Sat-Antenne aufzustellen und in Ihrer Straße liegt auch kein Kabelanschluss? Kein Problem, mit dem TechniSat DigiPal ISIO HD können Sie Internet-Streams und TV-Programme mit einfacher Zimmerantenne empfangen. Lesen Sie hier, wie das geht.

Der TechniSat DigiPal ISIO HD ist mehr als ein reiner DVB-T2-HD-Empfänger. Der freenet-TV-taugliche Receiver bietet nach Anschluss an den heimischen Internetrouter umfangreiche interaktive Funktionen. Schauen wir uns das Gerät genauer an. 

69
Anzeige
Your Style, Your Speaker, Your Music…Solano! 
qc_Solano_LS60_Alchemy_Miracord_Logo_gold_dust_tv_1654176749.jpg
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png

>> Mehr erfahren

Ausstattung


Der kompakte TechniSat DigiPal ISIO HD kommt im kompakten, abgerundeten Gehäuse daher. Auf seiner Frontseite gibt ein vierstelliges Display über den aktuell ausgewählten Kanal Auskunft. Mit den beiden Programmwahltasten sowie der Ein/Aus- Taste lässt sich der DVB-T2-HD-Receiver auch ohne Fernbedienung steuern. An den beiden Außenseiten befinden sich Karteneinschübe für SD- und SIM-Karten. Die Rückseite bietet Anschlussmöglichkeiten für Fernseher, HiFi-Anlage, Internetrouter und USB-Speicher. Neben HDMI können ältere TV-Geräte auch über Scartkabel angeschlossen werden. Für die Verbindung zu einer HiFi-Anlage oder einem Soundbar hat der Hersteller dem DigiPal ISIO HD noch einen koaxialen Digitalausgang spendiert. Gleich zwei USB-Buchsen und eine Ethernet-Schnittstelle runden die Rückseite ab. Eine der beiden USB-Buchsen kann praktischerweise für den als Zubehör erhältlichen USB-WLAN-Stick verwendet werden, mit dem man auch drahtlos den TechniSat-Receiver ans Internet anbinden kann. 

Einfache Bedienung


Der TechniSat liefert in Sachen Bedienkomfort Bestwerte. So führt ein sehr übersichtlicher und ausführlicher Bildschirmassistent durch die Erstinstallation.

DVB-T Receiver ohne Festplatte Technisat DigiPal ISIO HD im Test, Bild 2DVB-T Receiver ohne Festplatte Technisat DigiPal ISIO HD im Test, Bild 3DVB-T Receiver ohne Festplatte Technisat DigiPal ISIO HD im Test, Bild 4DVB-T Receiver ohne Festplatte Technisat DigiPal ISIO HD im Test, Bild 5DVB-T Receiver ohne Festplatte Technisat DigiPal ISIO HD im Test, Bild 6DVB-T Receiver ohne Festplatte Technisat DigiPal ISIO HD im Test, Bild 7DVB-T Receiver ohne Festplatte Technisat DigiPal ISIO HD im Test, Bild 8DVB-T Receiver ohne Festplatte Technisat DigiPal ISIO HD im Test, Bild 9
Hier wird der Receiver bestmöglich und individuell auf die Geräte- und Empfangseigenschaften des Nutzers eingestellt. Da der Receiver auch ans heimische Internet angebunden werden kann, wird der Receiver innerhalb der Installationsroutine nach erfolgreicher Verbindung auch direkt mit aktueller Firmware versorgt. Außerdem überprüft der TechniSat, ob eine neue Internetservice- Liste vorhanden ist. Die Erstinstallation endet mit dem Einlesen der sehr ausführlichen EPG-Daten. Unser Testmuster erfreut mit einer bereits logisch sortierten Programmliste, welche die HD-Versionen von Das Erste und ZDF auf den ersten beiden Speicherplätzen abgelegt hat. Innerhalb der Menüs lassen sich die Programme selbstverständlich individuell verschieben oder in eine Favoritenliste aufnehmen. Die Umschaltzeiten des auf Linux basierenden Receivers sind sehr schnell. Funktionen wie der eingebaute Teletext-Decoder oder die spezifische Suche nach Sendungen und Genres innerhalb des elektronischen Programmführers erfreuen. 

IP-TV und Mediatheken


Ist der Receiver ans Internet angebunden, stehen umfangreiche interaktive Zusatzfunktionen zur Verfügung. Hierzu zählen beispielsweise die HbbTV-Angebote, welche Zugang zu Mediatheken oder Nachrichtenfeeds bieten. Über die www-Taste gelangt man zur von TechniSat verwalteten Internet- Liste mit zahlreichen weiteren internetbasierten Applikationen. Hierzu zählen beispielsweise diverse Mediatheken, Zugang zur Maxdome-Videothek, Youtube und Internet-TV-Links. Zusätzlich unterstützt der TechniSat auch das freenet-TV-Connect- Portal, welches ebenfalls zahlreiche IP-TV-Streams und sogar Radiokanäle beinhaltet. 

Aufnahmefunktion


Ist der TechniSat-Receiver mit dem Heimnetzwerk verbunden, lassen sich mit dem DigiPal ISIO HD auch freigegebene Medieninhalte wiedergeben. Diese Film-, Musik- und Videodateien können aber auch ganz praktisch vom eingesteckten USB-Stick oder einer SD-Karte kommen. Unser Testmuster erlaubt dann sogar das Kopieren der Inhalte von USB zu SD-Karte und ins Heimnetzwerk. Doch damit nicht genug: Der TechniSat DigiPal ISIO HD fungiert nach dem Anschluss einer USB-Festplatte auch als vollwertiger und zuverlässiger Aufnahmerekorder. Hierbei zeichnet er auch die privaten TV-Sender verlustfrei auf. Es gilt jedoch zu beachten, dass einzelne Sender ihre Signale mit diversen Einschränkungen wie Vorspulsperren etc. versehen. ARD und ZDF verzichten grundsätzlich auf diese Gängelung, so dass Sie mit dem TechniSat-Receiver hier die Aufnahmen beliebig mit Markern versehen oder manuell vorspulen können. 

Bild und Ton


Auch in Sachen Bild- und Tonqualität hat der TechniSat DigiPal ISIO HD die Nase vorn. Selbst aus den derzeit noch ausgestrahlten SD-Signalen holt der Receiver das Beste heraus und steckt damit viele normale DVB-T-Receiver in die Tasche. Auf Wunsch ermittelt der TechniSat-Receiver die Bildauflösung sogar automatisch und gibt es dem angeschlossenen TV-Gerät somit bestmöglich weiter. Der Ton über den koaxialen Digitalausgang gibt keinerlei Anlass zur Kritik. Ein etwaiger Bild- und Tonversatz kann via Menü bei Bedarf nachgeregelt werden. Selbstverständlich kann der TechniSat- Receiver auch Mehrkanaltonspuren ausgeben.

Fazit

Der TechniSat DigiPal ISIO HD hat alles an Bord, was man für den Empfang des neuen DVB-T2-HD und freenet-TV-Angebotes braucht. Der Digitalreceiver mit bester Bild- und Tonqualität und jeder Menge Komfortfunktionen bringt auch eine Vielzahl an internetbasierten Angeboten zu Ihnen nach Hause und kann als Aufnahmerekorder fungieren.

Preis: um 170 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

DVB-T Receiver ohne Festplatte

TechniSat DigiPal ISIO HD

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

06/2017 - Dirk Weyel

Bewertung 
Bild: 25%

Ton: 15%

Ausstattung: 20%

Verarbeitung: 10%

Bedienung: 30%

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro) 170 
Vertrieb TechniSat, Daun 
Telefon 06592 712600 
Internet www.technisat.de 
Ausstattung:
- freenet-TV-tauglich, Fronttasten, SD/SIM-Kartenschacht, HDMI, Scart, koaxialer Digitalausgang, 2 USB-Buchsen, LAN-Schnittstelle, Installationsassistent, elektronischer Programmführer, 1080p, Lipsync-Funktion, Programmflip, Standbild, Favoritenliste, Teletext, Sleeptimer, Kindersicherung, HbbTV, Zugang zum ISIO-Internetportal, PVR-ready via USB, Mediaplayer (USB, SD, LAN) 
Abmessungen (B x H x T in mm): 210 x 40 x 140 
Stromverbrauch Betrieb/Standby in Watt: 6,5/0 
aktuelle SW-Version im Test: 2.70.0.4 
+ Internet-Zugang / PVR-ready 
- Nein 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 22.06.2017, 10:02 Uhr
344_21533_2
Topthema: Vier Hochtöner von Mundorf
Vier_Hochtoener_von_Mundorf_1654163855.jpg
Mundorfs neue U-Serie mit massiven Frontplatten

Im zweiten Teil des Einzelchassistests zeigen wir noch einmal die Mundorf Hifi U-Serie, die jetzt auf Kundenwunsch durch passende Frontplatten ergänzt wurden.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik