Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: DVD Film

Filmrezension: Wir wollten aufs Meer (Planet Media)


Wir wollten aufs Meer

8074

Bewegender Kino-Erstling von Toke C. Hebbeln

Rostock 1982: Cornelis und Andreas sind schon lange gute Freunde, die einen Traum teilen. Sie wollen zur See fahren. Weil die Stasi ihnen ein Geschäft vorschlägt, horchen sie Cornelis’ Kumpel und den gemeinsamen Vorarbeiter Matthias aus, der sich mit Fluchtplänen beschäftigt. Doch Cornelis macht einen Rückzieher, und die Stasi denkt gar nicht daran, ihre Zusage einzuhalten. Conny ist dies Grund genug, um selbst zu fliehen, während Andy nach einem Unfall an den Rollstuhl gefesselt verbittert und sich immer mehr in den Staatssicherheitsapparat einspannen lässt … Wirklich famos spielt das Trio Fehling, Diehl und Zehrfeld auf. Gerade Letzterem nimmt man seine Rolle und Leidenschaft vollkommen ab. Das wirkt echt und keineswegs gespielt. Die Geschichte um die Freundschaft zweier Menschen, um Liebe, Hoffnung und Verrat nimmt sich Zeit und fügt betont ruhige Szenen mit emotionalen Ausbrüchen zu einem großen Ganzen zusammen. Lediglich die manchmal unpassende und überdramatisierende Filmmusik fällt ein wenig störend auf. 

Bild und Ton


Das Bild zeigt sich erfreulich kontraststark und ruhig. Auch die Schärfe passt. Eine der besseren DVDs der letzten Monate, was die Bildqualität angeht. Die Dialoge ertönen verständlich aus dem Center, die Surroundlautsprecher werden dagegen nur selten einbezogen. 

Extras


Die für deutsche Filme typischen Interview- und Making-of-Schnipsel vermögen kaum Hintergrundinfos zu vermitteln. Wie so oft, wird hier viel Süßholz geraspelt 

Fazit

Packend gespieltes und aufwühlendes Drama über Freundschaft in der DDR unter Stasibedingungen.
Ganze Bewertung anzeigen
Wir wollten aufs Meer (Planet Media)

4.0 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Gutes Vorbild macht Schule

Abseits von den üblichen Produktmeldung der Hersteller erreichen uns manchmal auch Informationen über spannende Aktionen und Events. Besonders erfreulich finde ich, wenn einige Hersteller neben ihrem Alltagsgeschäft – sprich der Entwicklung und Verkauf ihrer Produkte – auch ein soziales Engagement an den Tag legen und völlig unkompliziert die eigenen Produkte einem guten Zweck zuführen.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
163_18984_2
Topthema: Think different
Think_different_1579769545.jpg
Block Stockholm

Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

highfidelityköln
Timo Wolters
Autor Timo Wolters
Kontakt E-Mail
Datum 01.07.2013, 15:22 Uhr