Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1617103276.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
241_20387_2
AVM_1615370513.jpg
Topthema: AVM HiFi Legenden mit modernem Touch

Ein Jubiläum feiert man immer gerne, besonders wenn es als Geschenk einige feine Geräte gibt. Die Resonanz auf AVMs dreißigsten Geburtstag war sogar so gut, dass man die Party noch ein wenig weiter gehen lässt.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Endstufen

Einzeltest: Linnenberg Liszt - Seite 2 / 4


German Engineering

21
Anzeige
ELAC Solano Serie: Dein Style, deine Lautsprecher, deine Musik
qc_Solano_Familie_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg

>> Mehr erfahren

Vertikal-MosFets können deutlich größere Ströme und Verlustleistungen vertragen. Für Audioanwendungen waren sie eigentlich nie gedacht, sondern als Schalttransistoren in der Leistungselektronik. Das hat eine ganze Generation von Audioentwicklern nicht daran gehindert, damit höchst erfolgreich Endverstärker zu bauen. Neuerdings allerdings ist der Lateral-MosFet wieder da: Die modernen Varianten dieser Technik zählen zu den schnellsten und linearsten Leistungshalbleitern am Markt und sind prädestiniert für den Einsatz in HiFi-Gerätschaften. Ivo Linnenberg ist einer der wenigen, der‘s schon gemerkt hat. In seinen Endstufen setzt er dann auch gleich auf die großen Kaliber, die gleich zwei Transistorchips in einem Gehäuse vereinen. Nur damit ist die stattliche Ausgangsleistung von rund 200 Watt machbar. Will sagen: Pro Endstufe sind vier dieser Halbleiter am Werk – das reicht. Eine quadratische Front mit gerade mal 17 Zentimetern Kantenlänge und ein ziemlich unspektakulärer Kühlkörper auf der Rückseite – das ist ungewöhnlich und eine angenehme Abwechslung vom üblichen Bolidenerscheinungsbild bei Endverstärkern. Das funktioniert bei den Linnenbergs deshalb, weil die Technik konsequent auf kompakte Abmessungen und kurze Signalwege getrimmt ist.

22
Anzeige
ELAC Solano Serie: Höchstes Klang- und Verarbeitungsniveau
qc_stereo-schraeg_1610370357.jpg
qc_Solano_Claim_Text_2_1610370357.jpg
qc_Solano_Claim_Text_2_1610370357.jpg

>> Mehr erfahren

Der Konstrukteur hat sich zu diesem Zweck einen ziemlich trickreichen Aufbau einfallen lassen, der konsequent alle drei Raumdimensionen einbezieht. Insgesamt fünf Platinen beherbergen die Elektronik, die vordere Gehäusehälfte gehört einem äußerst vertrauenerweckenden Ringkernumspanner. Elastisch gelagert und im Betrieb praktisch unhörbar, versteht sich. Eine XLR-Eingangsbuchse versteht sich ob der Symmetrie von selbst, eine Cinchbuchse gibt‘s aber auch. Beide Anschlüsse landen an den Eingängen eines diskret mit putzig kleinen SMD-Teilen aufgebauten Instrumentenverstärkers, der in jedem Falle ein symmetrisches Ausgangssignal liefert. Der Weg von hier bis zu den sehr guten isolierten Polklemmen für den Lautsprecheranschluss ist nur ein paar Zentimeter lang; dieser Umstand hilft dabei, einen so schnellen Verstärker stabil und störarm zu halten. Die obere Grenzfrequenz der Liszt liegt in der Gegend von 300 Kilohertz, Rauschen und Verzerrungen sind verschwindend gering – es muss was dran sein an dieser Anordnung. Und wohl auch an den konsequent stabilisierten Betriebsspannungen für Spannungsverstärkungs- und Treiberstufen. Acht ziemlich ordentliche Epcos-Siebelkos sorgen für ungehinderten Stromnachschub. Sie sind ebenfalls so nahe wie möglich am verstärkenden Geschehen angeordnet – von wegen der kurzen Signalwege, Sie erinnern sich.

Preis: um 8000 Euro

Linnenberg Liszt


-

Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 03.11.2018, 09:57 Uhr
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Sound_unterm_Sitz_1615815214.jpg
Audio System US 08 Active 24V

Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann