Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
56_0_3
sofanella-sofa-online-moebelhaus-24-gmbh.jpg
Heimisches Kinoflair Echtes Kinofeeling zum unschlagbaren Preis

Das moderne Kinosofa aus Leder der Serie "VENOSA" von Sofanella überzeugt durch seine Bequemlichkeit und lädt zum Relaxen ein.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Hisense 55EC591


Günstiger Unterhaltungskünstler

12170

Mit den Fernsehern der aktuellen EC591-Familie bietet Hisense Ultra-HD-fähige Smart-TVs zu erschwinglichen Preisen an. Wir haben den 55-Zöller 55EC591 im Labor unter die Lupe genommen.

Der 140-cm-Fernseher 55EC591 kommt in schlichtem Dunkelgrau daher. Durch die seitliche Position seiner schlanken Füße benötigt er eine relativ breite Aufstellfläche. Oder man hängt ihn mit einer handelsüblichen Halterung nach VESA-Norm (200 x 200) einfach an die Wand. 

Ausstattung


Für einen UHD-Fernseher, der zu sehr günstigen Preisen im Handel zu finden ist, bietet der Hisense 55EC591 eine sehr reichhaltige Ausstattung mit vielseitigen Anschlussmöglichkeiten. Es gibt insgesamt drei USB-Schnittstellen, von denen eine USB 3.0 unterstützt. Über die USB-Anschlüsse lassen sich Fotos, Videos (einschließlich Ultra-HD) und Musik wiedergeben oder eine Festplatte für USB-Recording und zeitversetztes Fernsehen anschließen. Von den vier HDMI-Eingängen sind zwei für Ultra-HD- bzw. 4K-Bilder ausgelegt, außerdem wird der HDMI-Rückkanal ARC unterstützt, so dass sich ein entsprechendes Soundsystem über die TV-Fernbedienung steuern lässt. Als Smart-TV hat der Hisense natürlich LAN und WLAN an Bord. Zu den Smart-TV-Features gehört unter anderem HbbTV, über das die Mediatheken der führenden Sender problemlos zu erreichen sind. Außerdem gibt es eine Auswahl an Streaming-Diensten (auch für Musikvideos); Youtube und Netflix haben für direkten Zugriff sogar eigene Tasten auf der Fernbedienung. Eine Besonderheit im Smart-TV-Menü ist darüber hinaus die Schalke-04-App, an der manch ein Fußballfreund Spaß haben wird. Im Notfall beendet die Exit-Taste eine laufende App, falls die Zurück- Funktion versagt. Der Fernsehempfang läuft beim 55EC591 über einen HDTV-fähigen Multituner für Kabel, DVB-T/T2 und Satellit. Da der Ultra-HD-Fernseher die HEVC-Videocodierung unterstüzt, kann er UHD-Kanäle über Satellit wiedergeben und ist technisch schon für das neue DVB-T2 HD in Deutschland vorbereitet. Das kommende DVB-T2 wird nämlich nur mit HEVC-fähigen Endgeräten zu sehen sein. 

USB-Aufnahmefunktion


Die Einrichtung eines USB-Speichers für USB-Recording startet automatisch. Nachdem man zum ersten Mal die Aufnahmetaste gedrückt  hat, ermittelt der Fernseher, welche USB-Gerätschaften angeschlossen  und für das Aufnehmen geeignet sind. USB-Datenträger auswählen,  bestätigen und kurz die Registrierung abwarten, fertig.  Aufzeichnen  lassen sich SD- und HD-TV-Programme außer Ultra-HD, wobei die Timerprogrammierung recht unkompliziert vonstatten geht. Während eine Aufnahme oder Timeshift läuft, ist ein anderer Signaleingang wie HDMI oder Scart allerdings nicht parallel zum Recording verfügbar. 

Neu: Hifi-Tassen 4er Set, Limited Edition
10er Super-Set: Klangtest CDs

Preis: um 1500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Hisense 55EC591

Einstiegsklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 19.05.2016, 10:02 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Müller GmbH