Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Samsung THE FRAME (55") - Seite 2 / 4


The Frame sprengt den Rahmen

Kunstvoll eingerichtet


Auch ohne TV-Sendung, Blu-ray-Disc oder Netflix & Co. kann sich der Frame bestens sehen lassen. Mit seiner Bilderrahmenfunktion mausert sich der Fernseher zu einem pfiffigen Beitrag zur Wohnungseinrichtung. Das Konzept von Samsung ist sehr weit durchdacht und hat meines Erachtens wirklich „Hand und Fuß“. Die Power-Taste auf der minimalistischen Smart-Remote schaltet kurz gedrückt in den Kunstmodus um, lang gedrückt das Gerät aus. Welches Bild der Frame im Bilderrahmenbetrieb zeigt, entscheidet der Nutzer – es gibt eine reichliche Auswahl an Bildmotiven, die schon ab Werk hinterlegt sind. Ein Lichtsensor dosiert das Backlight dabei automatisch so, dass ein Foto fast wie gedruckt und ein Gemälde fast wie gemalt aussieht – und das ist schon ein echtes Kunststück für einen Fernseher! Der Ästhetische Eindruck eines Kunstmotivs wird dadurch unterstrichen, dass eine Passepartout-Grafik das ausgewählte Bild einfasst. Die beste Möglichkeit, den Kunstmodus des Frame nach dem eigenen Geschmack einzurichten, ist die „Smart-View“-App von Samsung, die es für Android und iOS gibt. Die App bietet deutlich mehr Möglichkeiten als die Menüs, die per Fernbedienung erreichbar sind: So lassen sich über die Smart-View-App neben einer erweiterten Auswahl von Passepartouts die Helligkeit und der Farbton steuern. Zudem lässt sich über die App ein Anwesenheitssensor (Bewegungssensor) aktivieren, oder musikalische Untermalung über den TV abspielen. (Ein ausführliches Checken weiterer TV-Funktionen, welche die App außerdem beherrscht, hätte nebenbei bemerkt den Rahmen dieses Tests gesprengt.) Funktionen des Kunstmodus wie der Bewegungssensor, Einstellungen zur Abschaltautomatik oder die Farbtemperatur lassen sich einzig über die App kontrollieren. Schade ist nur, dass sowohl in der mitgelieferten Kurzanleitung als auch in der Download-Datei deutliche Hinweise auf die App und deren Funktionsumfang fehlen. 

Künstlerisch wertvoll


Schon mit den Werkseinstellungen stehen viele Bilder verschiedener Stilrichtungen und künstlerische Fotografien aus der Samsung-Galerie zur Auswahl. Wer zusätzlich Mitglied des „Art Store“ ist, bekommt darüber hinaus für 4,99 Euro/Monat im Abo (oder 19,99 Euro für einen einzelnen Kauf ohne Abo) Zugang zu den Werken empfohlener Künstler und kuratierte Highlights von renommierten Partnern wie Lumas, Saatchi Art oder Magnum Photos. Mit seiner eingebauten Bildergalerie, dem möglichen Zugriff auf weitere Bildgalerien und der Möglichkeit, per Handy-App (Samsungs „Smart View“) eigene Fotos im Frame zu nutzen, wird der Frame zu einem einmaligen Einrichtungsgegenstand, der garantiert niemals langweilig wird. Den Umgestaltungsmöglichkeiten sind dank vielseitiger Designfunktionen kaum Grenzen gesetzt: Zum einen stehen Kunstwerke verschiedenster Stilrichtungen zur Auswahl, zum anderen lassen sich die Bilder mit verschiedenen Passepartout-Vorlagen kombinieren. 

Preis: um 2300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Samsung THE FRAME (55")

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
178_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1587975467.jpg
Anzeige
Sofas für das perfekte Heimkino

Die Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes HEIMKINO-Erlebnis.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 11.02.2018, 09:59 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


EP: Musik Schallowetz
www.ep.de/schallowetz
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 9-14 Uhr
Tel.: 02051 44 57


Euronics Schnee
www.euronics.de/wittenberg-schnee
Beratungshotline:
Tel.: 3491 678 150


HiFi Concept
www.hificoncept.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 12-18 Uhr
Tel.: 089 44 70 774


SOLIDCOREAUDIO
www.solidcoreaudio.de/
Beratungshotline:
Tel.: 0178 547 31 68


SPL electronics GmbH
support.spl.audio
Beratungshotline:
Tel.: 02163 98 340

zur kompletten Liste