Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Sony KD-65XE8505


Feinzeichnung im Großformat

15715

Der 65-Zoll-Fernseher KD-65XE8505 ist mit einem Triluminos-Display ausgerüstet und bietet eine umfangreiche Smart-TV-Ausstattung. Wir haben ihn als Testgerät auf den Prüfstand gestellt.

Wer einen KD-65XE8505 kaufen möchte, kann sich über günstige Preise freuen, die deutlich unter 2.000 Euro liegen, denn das Modell aus der 2017er-Generation ist nach einer Senkung der unverbindlichen Preisempfehlung auf 1.899 Euro und der Ankündigung neuer Sony-TVs zu Schnäppchenpreisen zu bekommen.

Ausstattung

 Der UHD-Sony bietet eine Vielzahl von digitalen und analogen Anschlussmöglichkeiten. Dazu gehören insgesamt vier Ultra-HD-fähige HDMI-Engänge, von denen die Anschlüsse 2 und 3 besonders anspruchsvolle UHD-Bildformate mit 10-Bit-Farbtiefe und 60 Vollbildern pro Sekunde unterstützen. Diese Eingänge eignen sich für die bestmögliche HDR-Zuspielung, sofern im Menü „HDMI-Signalformat“ die Einstellung „Optimiertes Format“ aktiviert worden ist. Der Anschluss HDMI 2 unterstützt außerdem den Audio-Rückkanal ARC, mit dem sich eine Soundbar oder ein AV-Receiver dank der Steuerung über HDMI-CEC komfortabel einsetzen lassen. Es gibt insgesamt drei USB-Schnittstellen für USB-Speicher, die zur Wiedergabe von Videos, Musik oder Fotos, zum USB-Recording oder zur Erweiterung des Smart-TV-Speichers genutzt werden können. In unserem Test wurde eine USB-Festplatte rasch erkannt, doch der Mediaplayer benötigte einige Zeit, bis gespeicherte Videos zum Abspielen bereitgestellt waren. Die TV-Eingänge des KD-65XE8505 sind als HDTV-Twintuner für Kabel, Satellit und DVB-T2 HD in der Lage, zwei Programme gleichzeitig zu verarbeiten. So kann eine zweite TV-Sendung unabhängig vom aktuell angeschauten Programm aufgezeichnet werden.

Wer Pay-TV nutzen möchte, findet auf der TV-Rückseite den CI-Plus-Schacht, der den Betrieb mit einem entsprechenden Dekodermodul, etwa für Sky oder HD+ erlaubt. Zudem bietet der Sony gute Möglichkeiten, analoge Bild- und Tonquellen über Cinch-Eingänge anzuschließen oder den Kopfhörerausgang als Anschluss für eine Stereoanlage zu nutzen. Über WLAN und LAN ist der 65-Zöller fit für Heimnetzwerk und Internet. Wer sein Smartphone mit dem Fernseher vernetzen möchte, kann dies über Wi-Fi-Direct bzw. Miracast tun.

Preis: um 1900 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Sony KD-65XE8505

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 13.06.2018, 09:58 Uhr
228_13745_1
Topthema: TCL präsentiert wegweisende TV-Technik
TCL_praesentiert_wegweisende_TV-Technik_1610380881.jpg
Anzeige
OD Zero™, Flexible OLED-Displays

Las Vegas, 11. Januar 2021 - TCL, die Nummer 2 auf dem globalen Fernsehmarkt, enthüllt anlässlich der virtuell stattfindenden CES gleich drei Display-Technik-Knüller.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages