Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Hifi sonstiges

Einzeltest: MalValve Crossover three - Seite 3 / 3


Trennung ohne Schmerzen

26
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_SpeakerGarten_1616053503.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_2_1616053503.png
qc_Fruehlingsaktion_Button_2_1616053503.png

>> Mehr erfahren

Damit stehen sie tatsächlich in nichts dem nach, was Dieter Mallach in seiner Line-Vorstufe „Preamp three line“ verbaut. Wie genau die SRPP-Verstärker und White-Kathodenfolger verkoppelt sind, soll uns an dieser Stelle nicht im Detail interessieren, die verwendeten Röhren schon: Die sind nämlich alle mit „MalValve E88CC“ gestempelt und stellen einen heutzutage fast einmaligen Schatz dar. Da kam nämlich in den Achtzigern der Siemens-Vetreter bei Herrn Mallach vorbei und fragte, wie viel tausend von der extrafeinen Variante der ECC88 er denn haben möchte – damals war das eine verhältnismäßig bezahlbare Angelegenheit. Klar, Herr Mallach, bei den Mengen kriegen wir auch einen kundenspezifischen Aufdruck hin. Davon sind noch welche da, sie bilden das qualitativ nicht zu schlagende Rückgrat aller MalValve-Kleinsignalverstärker. Und nein, Sie brauchen ihn gar nicht erst anzurufen: Dieter Mallach verkauft Ihnen die Röhren nicht einzeln. Drei Paar Kippschalter gilt es im Geräteinneren zu entdecken. Eines schaltet das Subsonic-Filter zu, eines dreht die absolute Phase, eines passt den Eingangspegel an. Hinter den wie gewohnt äußerst massiven Drehknüpfen vorne stecken feine Drehschalter, die mit Mikrocontroller- Unterstützung eine Armee von Relais dazu bewegen, an den Ausgängen die passenden Pegel bereitzustellen. Diesen Aufwand in einer Aktivweiche betreibt sonst niemand.

33
Anzeige
Mission LX-2 MKII: Hohe Klangansprüche für den kleinen Geldbeutel
qc_hifitest_banner-01-links_1616674467.jpg
qc_hifitest_banner-02-mitte_2_1616674467.jpg
qc_hifitest_banner-02-mitte_2_1616674467.jpg

>> Mehr erfahren

Den bei der MalValve-typischen Stromversorgung auch nicht: Ein zweistufiges schaltendes Netzteil besorgt alle benötigten Spannungen höchst präzise, und das praktisch unabhängig von der Höhe der Netzspannung. Hörtest. Das ist nicht so einfach. Ich habe einfach nichts, was mit der MalValve-Weiche vergleichbar wäre. Fest steht, dass meine anfänglichen Experimente mit Studio-Aktivweichen der bezahlbaren Art nicht im Entferntesten die Ergebnisse generiert haben, die ich mit der MalValve-Weiche erziele. Und das seit über einem Jahr völlig ohne Probleme. Da rauscht und knackt nichts, die Anpassung an beliebige Endverstärker gelingt völlig ohne Schmerzen, dem Gerät ist es vollkommen egal, ob man es symmetrisch oder unsymmetrisch anschließt – es klingt in beiden Fällen absolut gleich. Für mich ist das die perfekte Lösung meines zugegebenermaßen etwas speziellen Problems; inwieweit die MalValve Crossover three auch für Sie eine lohnende Investition sein kann, kommt entscheidend auf Ihren Lautsprecher an. Wenn Sie zum Beispiel mit großen Zweiwegesystemen mit PA-Tieftöner und Druckkammertreiber hören (die gute alte klassische Altec „Voice of the Theater“ A7 käme mit da in den Sinn), dann würde ich Ihnen einen Anruf in Essen dringend empfehlen. Zumal es dort passende Endstufenlösungen garantiert auch gibt.

Fazit

Die aktive Trennung der Lautsprecher in einer Box hat unbestreitbare Vorteile. MalValves Crossover three ist das sicherlich kompromissloseste Werkzeug dazu überhaupt.

Preis: um 9700 Euro

MalValve Crossover three


-

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Aktivweiche 
Vertrieb MalValve, Essen 
Telefon 040 408084 
Internet www.malvalve.de 
Abmessungen (B x H x T in mm) 483/100/315 
Gewicht (in kg) 12 
Garantie (in Jahre)
Ausführungen Schwarz oder Silber 
Unterm Strich... Die aktive Trennung der Lautsprecher in einer Box hat unbestreitbare Vorteile. MalValves Crossover three ist das sicherlich kompromissloseste Werkzeug dazu überhaupt. 
Neu im Shop

Art Edition Schallabsorber

>>mehr erfahren
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 12.04.2018, 14:54 Uhr
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages