Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: In-Car-Lautsprecher 16cm

Vergleichstest: Ampire SX165


Ampire SX165

Car-HiFi-Lautsprecher 16cm Ampire SX165 im Test, Bild 1
1876

Das SX165 ist der kleine Bruder des bereits getesteten SL165 und demzufolge deutlich günstiger zu haben. Der 16er-Tieftöner kommt mit Blech- statt Alukorb, er ist aber mit der gleichen Membran ausgerüstet. Diese ist in guter „französischer Tradition“ in einem Polyglas-Aufbau gehalten. Das bedeutet, es handelt sich um eine Papiermembran mit mineralischer Beschichtung. Der 16er weist lobenswerterweise eine gute Belüftung auf, dazu sind entsprechende Öffnungen unter der Zentrierspinne vorgesehen. Auch der Schwingspulenträger aus Aluminium ist zwecks Lüftung gelocht. Im Labor bestätigt sich der gute Ruf von Papiermembranen; wir finden keine störenden Resonanzpeaks, sondern einen ausgeglichenen Frequenzgang und insgesamt niedrige Verzerrungen. Das gilt auch für den Hochtöner, eine 19-mm- Gewebekalotte. Deren Membran ist durch zwei Bügel geschützt; weiterhin ist die Frontplatte als Waveguide geformt, um das (dank des kleinen Membrandurchmessers ohnehin schon gute) Abstrahlverhalten zu optimieren.

Car-HiFi-Lautsprecher 16cm Ampire SX165 im Test, Bild 2Car-HiFi-Lautsprecher 16cm Ampire SX165 im Test, Bild 3Car-HiFi-Lautsprecher 16cm Ampire SX165 im Test, Bild 4Car-HiFi-Lautsprecher 16cm Ampire SX165 im Test, Bild 5Car-HiFi-Lautsprecher 16cm Ampire SX165 im Test, Bild 6
Die Frequenzweiche ist eher praktisch gedacht, sie punktet durch leichte Verbaubarkeit der kleinen Kästchen. Was die Bauteilequalität angeht, ist aber mehr drin. Immerhin bekam der Hochtöner einen Folienkondensator spendiert.

Klang


Sehr ausgewogen und musikalisch tönt das SX im Einsatz. Hier drängt sich nichts auf und es gibt keinerlei grobe Fehler zu vermelden. Ganz im Gegenteil. Stimmen und Instrumente werden naturgetreu wiedergegeben, das Klangbild ist prima ausbalanciert. Der kleine Hochtöner macht einen prima Job und versorgt das Ohr mit Details, ohne sich aufzudrängen. Bass und Räumlichkeit geben keinen Anlass zur Kritik, sonden machen Spaß. Eine sehr erwachsene Vorstellung.

Fazit

Das SX 165 spielt ohne Schwächen und ist richtig gut für Liebhaber eines audiophilen Klangs

Preis: um 200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ampire SX165

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

 
Bewertung 
Klang 55%

Labor 30%

Praxis 15%

Klang 55% :
Bassfundament 11%

Neutralität 11%

Transparenz 11%

Räumlichkeit 11%

Dynamik 11%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Verzerrung 10%

Praxis 15% :
Frequenzweiche 10%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi Das SX 165 spielt ohne Schwächen und ist richtig gut für Liebhaber eines audiophilen Klangs 
Vertrieb: Ampire, Grevenbroich 
Hotline: 02181 81955-0 
Internet: www.ampire.de 
Technische Daten
Korbdurchmesser in mm 166 
Einbaudurchmesser in mm 143 
Einbautiefe in mm 57 
Magnetdurchmesser in mm 81 
Membran HT in mm 19 
Gehäuse HT in mm 46 
Flankensteilheit TT in dB
Flankensteilheit HT in dB
Hochtonschutz Nein 
Pegelanpassung HT in dB 0, -3 dB 
Gitter Ja 
Sonstiges Nein 
Nennimpedanz in Ohm
Gleichstromwiderstand Rdc in Ohm 3.71 
Schwingspuleninduktivität Le in mH 0.24 
Schwingspulendurchmesser in mm 25 
Membranfläche Sd in cm² 138.9 
Resonanzfrequenz fs in Hz 61.8 
mechanische Güte Qms 3.86 
elektrische Güte Qes 0.69 
Gesamtgüte Qts 0.59 
Äquivalentvolumen Vas in l 16.6 
Bewegte Masse Mms in g 10.9 
Rms in Kg/s 1.19 
Cms in mm/N 0.61 
B*l in Tm 4.57 
Schalldruck 2 V, 1 m in dB 86 
Leistungsempfehlung in W 30-100 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Oberklasse 
- Das SX 165 spielt ohne Schwächen und ist richtig gut für Liebhaber eines audiophilen Klangs 
Advents-Highlights

Weihnachtsgeschenke für Hifi Fans: Tassen, Bücher, Mützen, Shirts und vieles mehr

>> Hier zum hifitest.de Shop
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 04.06.2010, 14:52 Uhr
281_20624_2
Topthema: Dreiwege-System der Spitzenklasse
Dreiwege-System_der_Spitzenklasse_1630916015.jpg
Audio System X 165/3 Evo2

Die X-Systeme aus dem Hause Audio System sind seit jeher eine etablierte Größe am Markt. Jetzt kommt zu den Zweiwegesystemen ein neues Dreiwege-Kompo hinzu, das wir gerne näher untersuchen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 1/2022

Jüngst veröffentlichte die gfu den HEMIX Home Electronics Martkt Index für die ersten drei Quartale 2021. Demnach hat der Markt für Home Electronics sich weiter positiv entwickelt und zum Vorjahr 6,9 Prozent zugelegt. Hauptumsatzbringer waren dabei neben der weißen Ware die privat genutzten IT-Produkte mit +8,1 % und die Telekommunikation mit +7,1 %. Bei den TV-Geräten sank die Stückzahl zwar um 14,9 %, doch durch den stark gestiegenen Durchnittspreis (+16,8 %) blieb der Umsatz im TV-Segment nahezu konstant auf hohem Niveau (-0,6 %).
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 1/2022

Sie werden es beim Download nicht gemerkt haben, doch diese CAR&HIFI ist die dickste seit langem. Neben jeder Menge Tests enthält diese Ausgabe wieder die im letzten Jahr eingeführte Preisverleihung an die besten Geräte des Jahres. Unter der Rubrik Product of the Year finden sie auf 25 Extraseiten die bestklingenden, leistungsfähigsten und highendigsten Geräte aus unserem Testfuhrpark oder auch Produkte, die uns durch ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, Einsteigerfreundlichkeit oder Cleverness aufgefallen sind.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 01/2022

Wir begrüßen Sie herzlich zur neuen Ausgabe unseres Analogmagazins "LP". Der Titel verrät bereits, dass wir uns für dieses Heft mit dem neuen luftgelagerten Bergmann-Plattenspieler auseinandergesetzt haben. Hinzu gesellen sich Testberichte zu zwei sehr exklusiven Verstärkerkombinationen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Grandinote aus Italien verblüfft mit einem exotischen Halbleiterkonzept, Air Tight legt die Messlatte in Sachen Röhrentechnik höher. Hinzu gesellen sich zwei interessante Phonovorstufen, ein weiterer extremer Röhrenvollverstärker und eine ganze Reihe anderer Komponenten, die Sie bestimmt interessieren werden.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang & Ton 1/2022

In dieser Ausgabe geht es tief hinunter: Zum ersten Mal in einem langen Zeitraum gibt es mal wieder einen Subwoofer von der Klang+Ton. Und deswegen haben wir es auch gleich richtig gemacht: Ein mächtiger 21-Zoll-Treiber und dazu ein DSP-Verstärkermodul mit gut 1000 Watt in schlanken 150 Litern: So gehen im Heimkino 19 Hertz und im Musikbetrieb unkomprimierte 120 Dezibel - dass sollte fürs erste reichen.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.89 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 15.57 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann