Kategorie: In-Car Lautsprecher fahrzeugspezifisch

Einzeltest: Audio System HX200 BMW Dust Evo


HQ-Audio

Car-HiFi Lautsprecher fahrzeugspezifisch Audio System HX200 BMW Dust Evo im Test, Bild 1
14778

Letztes Jahr hat Audio System mit seinem Top-BMW-System X 200 BMW Plus Evo bereits Furore gemacht. Doch damit nicht genug, jetzt kommt noch ein highendiges BMW-System an den Start, das HX 200 BMW Dust Evo.

Manchen Car-HiFi-Freaks kann es nicht highendig genug sein, und das war lange Zeit ein Problem in manchen Fahrzeugen wie BMWs, in denen es nicht einfach möglich ist, ein Standard-DIN-System zu installieren. Auf der anderen Seite gibt es spezielle BMW-Systeme, doch diese waren oft als günstige Nachrüstkits konzipiert – nichts für High-End- Hörer. Mit seinem bisherigen Topmodell X 200 BMW Plus Evo stellte Audio System dann ein wirklich leistungsfähiges Kit zum Preis von 500 Euro vor, offenbar so erfolgreich, dass die Hambrückener jetzt sogar noch einen draufsetzen! Das brandneue HX 200 BMW Dust Evo signalisiert bereits durch die Zugehörigkeit zur HX-Serie seinen High-End-Anspruch, und es überzeugt vom Fleck weg mit den tollen Einzelchassis.

Car-HiFi Lautsprecher fahrzeugspezifisch Audio System HX200 BMW Dust Evo im Test, Bild 2Car-HiFi Lautsprecher fahrzeugspezifisch Audio System HX200 BMW Dust Evo im Test, Bild 3Car-HiFi Lautsprecher fahrzeugspezifisch Audio System HX200 BMW Dust Evo im Test, Bild 4Car-HiFi Lautsprecher fahrzeugspezifisch Audio System HX200 BMW Dust Evo im Test, Bild 5Car-HiFi Lautsprecher fahrzeugspezifisch Audio System HX200 BMW Dust Evo im Test, Bild 6Car-HiFi Lautsprecher fahrzeugspezifisch Audio System HX200 BMW Dust Evo im Test, Bild 7Car-HiFi Lautsprecher fahrzeugspezifisch Audio System HX200 BMW Dust Evo im Test, Bild 8Car-HiFi Lautsprecher fahrzeugspezifisch Audio System HX200 BMW Dust Evo im Test, Bild 9
Der 20er-Untersitz-Tieftöner ist bereits die kräftigste Variante im Angebot und wird daher vom X-System übernommen. Das Chassis besticht durch sehr wertigen Aufbau mit Neodymantrieb, der zur optimalen Kühlung vor der Membran, also außerhalb des engen BMW-Gehäuses, angebracht ist. Völlig neu sind dagegen Hoch- und Mitteltöner aus der „Dust“-Serie, die wir hier beim BMW-System zum ersten Mal in Händen halten. Dabei handelt es sich nicht um BMW-Spezialchassis, vielmehr adaptiert Audio System die Töner, so dass sie perfekt in die BMWs passen. Der Mitteltöner kommt mit zwei Adapterringen, die in eine Vielzahl von E- und F-BMWs passen, beim Hochtöner hilft ein einfacher Trick: Man lässt Teile des Becher-Gehäuses weg. Der 80-mm-Mitteltöner ist bildschön geworden und arbeitet mit einer Alumembran, die ihn auch als Breitbänder bis 20 kHz rennen lässt. Er ist komplett ventiliert bis zum gelochten Spulenträger und verfügt über einen vollwertigen Neodymantrieb mit richtig dickem äußeren Neodymring. Der Hochtöner HS 25 Dust ist im neuen Lineup zwischen dem HS 25 Plus Evo und dem ebenfalls brandneuen HS 30 Phase angesiedelt. Dabei ist der Dust eine Mogelpackung, denn es handelt sich um eine 22-mm-Kalotte mit überbreiter Sicke. Dieses Downsizing wird durch das Koppelvolumen mehr als kompensiert, so dass der Dust dank einer Resonanzfrequenz von 800 Hz deutlich tiefer einsetzbar ist als der echte 25er HS 25 Plus Evo. Richtig spannend wird´s dann im Messlabor, wo die Audio-System-Chassis so richtig auftrumpfen können. Hoch- und Mitteltöner zeigen wunderbar niedrige Verzerrungen, wofür es genauso Bestnoten gibt wie für die enorme Pegelfestigkeit des Systems. Diese wird zwar durch den Tieftöner vorgegeben, es ist jedoch bemerkenswert, dass der kleine 8-cm-Mitteltöner trotz Wirkungsgraddefizit voll mitgehen kann. Der Tieftöner mit seiner großen 50-mm-Spule gehört sowieso zum Besten, was es für BMW gibt, und dank 2 Ohm Impedanz saugt er auch ordentlich Leistung aus der selbstverständlich zwingend nötigen Endstufe. Zur Erinnerung: BMW-Dreiwegesysteme sind in der Regel halbaktiv und gehören mit vier Kanälen angefahren: Zwei für die passiv getrennte Mittelhochtoneinheit und zwei für die Tieftöner. Fürs HX darf es wie für das XSystem ruhig etwas mehr Leistung sein. 

Sound


Haben wir das X-System bereits als gepfeffert mit unbändigem Spaßfaktor beschrieben, so kann das HX alles noch ein Stückchen besser. Der 8-cm-Alu-Mitteltöner steht dem SQ-Mitteltöner aus dem X in nichts nach, wenn es um fetzigen Sound geht. Er löffelt allerdings noch ein Quäntchen Präzision und Souveränität drauf. Das gilt noch viel mehr für den neuen 22er-Hochtöner, der sich als absolutes Sahneteil entpuppt. Es gibt Detailauflösung in Hülle und Fülle und dazu serviert das HX eine Räumlichkeit, die zum Besten überhaupt gehört. Als Resultat spielt das System derart klar und durchhörbar, dass Highender garantiert auf ihre Kosten kommen. Und da der Bassbereich zum Knackigsten im BMW-Bereich gehört, stimmt auch beim HX der Spaßfaktor. Das ist eine dynamische Vorstellung auf Spitzenniveau, die gleichermaßen Spaßhörer wie Schönhörer begeistert.

Fazit

Wer es richtig highendig mag, findet im HX 200 BMW Dust Evo das zurzeit wohl beste BMW-System.

Preis: um 700 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car Lautsprecher fahrzeugspezifisch

Audio System HX200 BMW Dust Evo

4.5 von 5 Sternen

11/2017 - Elmar Michels

Bewertung 
Klang 55% :
Bassfundament 11%

Neutralität 11%

Transparenz 11%

Räumlichkeit 11%

Dynamik 11%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Verzerrung 10%

Praxis 15% :
Einbau 5%

Frequenzweiche 5%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Audio System, Hambrücken 
Hotline: 07255 7190795 
Internet www.audio-system.de 
Technische Daten
Nenndurchmesser TT (in mm) 200 
Einbautiefe TT (in mm) 31 
Nenndurchmesser Center (in mm) 80 (Mitteltöner) 
Einbautiefe Center (in mm) 32 (Mitteltöner) 
Membran HT (in mm) 32 
Gehäuse HT (in mm) 42 
Flankensteilheit TT/HT (in dB) Nein /6/12 dB 
Hochtonschutz PTC 
Pegelanpassung HT +3, 0, -2, -5 dB 
passend für (Herstellerangabe) alle E- und F-Modelle 
Sonstiges 2 Paar Adapterringe für MT 
Nennimpedanz TT (in Ohm) 2 Ohm 
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 1,90 Ohm 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 0,32 mH 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 50 mm 
Membranfläche Sd (in cm³) 269 cm2 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 54 Hz 
mechanische Güte Qms 5,97 
elektrische Güte Qes 1,34 
Gesamtgüte Qts 1,09 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 15,6 l 
Bewegte Masse Mms (in g) 35,3 g 
Rms (in Kg/s) 2,53 kg/s 
Cms (in mm/N) 0,15 mm/N 
B*l (in Tm) 4,63 Tm 
Schalldruck (TT) 2 V, 1 m (in dB) 88 dB 
Leistungsempfehlung (in W) 80 – 300 W 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 25.11.2017, 10:00 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH