Kategorie: In-Car Subwoofer Aktiv

Einzeltest: Axton AXB20A


Mini maximal

Car-Hifi Subwoofer Aktiv Axton AXB20A im Test, Bild 1
10211

Vor sieben Jahren sorgte ein kleiner Subwoofer für Furore – Axton hatte mit dem AB20A voll ins Schwarze getroffen. Der erfolgsverwöhnte Winzling hat jetzt ein Update erfahren.

Wenn ein Car-Audio-Produkt seit 2007 unverändert produziert wird, muss da was dran sein, das einfach stimmt. Und es handelt sich nicht um eine sündhaft teure Edelendstufe, sondern um einen sehr preisgünstigen Aktivsubwoofer! Der Kleine muss also etwas richtig machen. Das Erfolgsrezept ist auch schnell gefunden: Der Axton schafft das scheinbar Unmögliche, nämlich aus knapp 10 Liter Volumen einen Bass zu zaubern, der bis runter in den Keller geht und dann auch noch recht pegelfest ist. Das ist keinesfalls Hexenwerk, sondern konsequente Ausnutzung der Technik. Entsprechend befähigte Treiber vorausgesetzt, verpasst man dem Subwoofer ein winziges Gehäusevolumen und eine sehr tiefe Abstimmung.

Car-Hifi Subwoofer Aktiv Axton AXB20A im Test, Bild 2Car-Hifi Subwoofer Aktiv Axton AXB20A im Test, Bild 3Car-Hifi Subwoofer Aktiv Axton AXB20A im Test, Bild 4
Dazu bräuchte man ein meterlanges Bassreflexrohr, so dass eine Passivmembran zum Einsatz kommt. Im Gegenzug hebt man den Frequenzgang per Elektronik im unteren Bereich an, und fertig ist der Miniwoofer mit atemberaubendem Output. Axton kombiniert die Frequenzganganhebung noch konsequent mit einem steilen Subsonicfilter, das dem Treiben unterhalb der Abstimmfrequenz Einhalt gebietet. 

Sound


Und so ergeben sich mit dem AXB20A auch einige Aha-Erlebnisse. Unbedarfte Zuhörer werden nicht glauben, dass der volle und richtig tiefe Bass aus dem kleinen Würfel kommt. Dabei tönt es nicht nur laut und deutlich, sondern auch noch recht sauber. Der Winzling geht mit jeder Art von Musik und macht eine Menge Spaß. Ein toller Allrounder für Platzsparer. 

Fazit

Unauffällig im Kofferraum und richtig erwachsen im Klang – das ist der AXB20A. Dass er jetzt auch mit einer Einschaltautomatik fürs Werksradio ausgerüstet ist, macht ihn noch praxistauglicher.

Preis: um 180 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car Subwoofer Aktiv

Axton AXB20A

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

12/2014 - Elmar Michels

 
Bewertung 
Klang 30% :
Tiefgang 7.50%

Druck 7.50%

Sauberkeit 7.50%

Dynamik 7.50%

Labor 40% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Endstufenleistung 20%

Praxis 30% :
Ausstattung 10%

Verarbeitung Elektronik 10%

Verarbeitung Mechanik 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb ACR, CH-5330 Zurzach 
Hotline info@acr.eu 
Internet www.acr.eu 
Technische Daten
Gehäusebreite (in cm) 22 
Gehäusehöhe (in cm) 27.5 
Gehäusetiefe (in cm) 21 / 29 
Bauart/Volumen PM 10 l 
Reflexkanal (d x l) Nein 
Gewicht (in kg) 7.8 
Chassisdurchmesser (in cm) 20 
Nennimpedanz (in Ohm)
Schwingspulendurchmesser (in mm) 50 
Leistung an Nennimp. (in W) 64 
Empfindlichkeit Cinch max. (in mV) 120 
Empfindlichkeit Cinch min. (in V)
THD +N (<22 kHz) 5W (in %) 0.06 
THD +N (<22 kHz) Halblast (in %) 0.18 
Rauschabstand (A bew.) (in dB) 67 
Ausstattung
Tiefpass 60 – 120 Hz 
Bassanhebung 6 dB/50 Hz, fest eingestellt 
Subsonicfilter 35 Hz/24 dB, fest eingestellt 
Phaseshift 0 - 180° 
Low-Level-Eingänge Ja 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautomatik Ja 
Fernbedienung Nein 
Sonstiges Nein 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Car&Hifi „Das kleine Wunder ist klanglich ein ganz Großer. Der AXB20A ist das Paradebeispiel für einen winzigen Aktivsub mit vollwertigem Klang.“ 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 07.12.2014, 09:55 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages