Kategorie: In-Car Subwoofer Gehäuse

Vergleichstest: Crunch CRB1000


Crunch CRB1000

Car-Hifi Subwoofer Gehäuse Crunch CRB1000 im Test, Bild 1
8155

Crunch geht mit der Doppel-12er- Kiste CRB1000 ins Rennen. Damit haben wir das Topmodell unter den Crunch-Subwoofern vor uns. Für ca. 500 Euro bekommt man eine stattliche Kiste, die mit 88 cm Breite noch in jeden Kofferraum eines Kompaktwagens passt. Selbstverständlich lässt man sich bei der Show nicht lumpen: Verspiegelte Böden in Kombination mit LED-Beleuchtung in den Magnetabdeckungen sorgen für regelmäßige Hingucker. Ebenfalls etwas Besonderes ist das Design des Gehäuses, das mit nur wenigen rechten Winkeln sehr dynamisch rüberkommt. Zentrales Element ist der mit 270 cm² auch für zwei 12er gut dimensionierte Tunnel, durch den die Woofer aus einer gemeinsamen Kammer ihren Schalldruck abgeben. Dieser ist erwartungsgemäß mehr als nennenswert dank des Bandpassprinzips. Mit seiner Gehäuseabstimmung von 43 – 92 Hz haben es die Konstrukteure allerdings nicht übertrieben, der CRB ist keiner der gefürchteten One-Note-Woofer.

Car-Hifi Subwoofer Gehäuse Crunch CRB1000 im Test, Bild 2Car-Hifi Subwoofer Gehäuse Crunch CRB1000 im Test, Bild 3Car-Hifi Subwoofer Gehäuse Crunch CRB1000 im Test, Bild 4
Die beiden Chassis sind naturgemäß nicht von so massiver Natur wie die Bestückungen der Einzelkisten im Test, doch verstecken müssen sie sich nicht. Druckgusskörbe, solide Papiermebranen und sehr ordentliche 64-mm-Schwingspulen sind durchaus gehobene Features. 

Klang


Im Doppelpack schlagen die beiden Crunch-Chassis sogar äußerst heftig zu. Die Box bestreicht alle wichtigen Frequenzen und eignet sich nicht nur zum Vollgashören. Klar richtet sich so ein Konzept an Leute, die es lieber etwas lauter haben wollen. So ist dann auch die Paradedisziplin fetter Druck bei mittleren Bassfrequenzen um 60 Hz – also genau da, wo es darauf ankommt. Die Schalldruckausbeute wird jedenfalls auch die Freaks zufriedenstellen, dabei kann der CRB1000 durchaus auch zivilisiert Musik machen. Ein Universalwoofer mit Show und Druck also!

Fazit

Mit dem Crunch CRB1000 gibt es jede Menge Output fürs Geld. Immenser Schalldruck mit Showfaktor.

Preis: um 500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car Subwoofer Gehäuse

Crunch CRB1000

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

07/2013 - Elmar Michels

 
Bewertung 
Klang 50% :
Tiefgang 12.50%

Druck 12.50%

Sauberkeit 12.50%

Dynamik 12.50%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Wirkungsgrad 10%

Maximalpegel 10%

Verarbeitung 20% :
Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Audio Design, Kronau 
Hotline 07253 9465-0 
Internet www.audiodesign.de 
Technische Daten
Korbdurchmesser (in cm) 31 
Einbaudurchmesser (in cm) 28.2 
Einbautiefe (in cm) 13.9 
Magnetdurchmesser (in cm) 17,5 
Gehäusebreite (in cm) 88 
Gehäusehöhe (in cm) 39.5 
Gehäusetiefe (in cm) 30/48,5 
Gewicht (in Kg) 35.7 
Nennimpedanz Box (in Ohm)
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 3.26 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 1.83 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 64 
Membranfläche (in cm²) 503 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 32.6 
mechanische Güte Qms 4.96 
elektrische Güte Qes 0.46 
Gesamtgüte Qts 0.42 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 63.4 
Bewegte Masse Mms (in g) 132.6 
Rms (in Kg/s) 5.48 
Cms (in mm/N) 0.18 
B x l (in Tm) 13.92 
Schalldruck 1 W, 1 m (in dB) 91 
Leistungsempfehlung 300 - 750 W 
Testgehäuse BP 2 x 24 + 50 l 
Reflexkanal (d x l) 270 cm² x 22 cm 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Spitzenklasse 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 18.07.2013, 10:14 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.