Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: In-Car Endstufe 4-Kanal

Vergleichstest: Axton A485


Axton A485

1956

Axton ist für das meist sehr gute Preis-Leistungsverhältnis bekannt. Und es sieht so aus, als ob sich das bei der A485 auch wieder bewahrheitet. Sie gehört zu den günstigeren Kandidaten im Testfeld, was man ihr aber nicht ansieht. Wir haben ein ordentliches und schweres Alugehäuse in der Hand. Gegen Schraubterminals haben wir nichts, mit Gabelschuhen lassen sich an ihnen bombensichere Verbindungen herstellen. Unterm Deckel befindet sich eine vertauenerweckende, mit sauberem Layout versehene Platine mit richtig viel Material drauf.

Labor


Nach dem, was wir uns bisher von der Axton ansehen durften, überrascht es uns gar nicht mal so, dass wir ihr auch ein sauberes Messprotokoll ausschreiben dürfen. Verzerrungen kennt sie nicht, ihre hohen Dämpfungsfaktoren zeugen von den guten Bauteilen und der hohen Gegenkopplung. Leistung? Ist in ausreichendem Maß vorhanden. 60 Watt am Frontsystem sollten es nun wirklich tun, ein Subwoofer kann auf 140 Watt in Brücke zurückgreifen.

Klang


Und laut kann es ruhig auch mal werden, die Axton bietet ausreichend Leistung für auch mal etwas höhere Pegel. Wenn es dann laut ist, braucht man sich auch keine Sorge um das Zerfallen der räumlichen Abbildung oder Härte des Klangs machen, derlei Ungemach konnten wir nicht ausmachen. Nach dem ausgiebigen Test waren wir uns jedenfalls sicher, dass mit einer derartigen Vorstellung viele Leute bereits glücklich sein werden.

Fazit

120 Euro für eine mit Stabilität, guter Haptik und dynamischem Klang gesegnete Endstufe sind ein richtig, richtig guter Kurs. Die Axton darf mit Fug und Recht von sich behaupten, ein echtes Knallerangebot zu sein.

Preis: um 120 Euro

Axton A485

Einstiegsklasse


-

Bewertung 
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 10%

Dämpfungsfaktor 10%

Stabilität 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Ver. Elektronik 5%

Ver. Mechanik 5%

Klang 40%

Labor 35%

Praxis 25%

Klang 40%

Labor 35%

Praxis 25%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb ACR, Zurzach 
Hotline 0041/56/2696464 
Internet www.acr.ch 
Katalog-Download www.katalog-sofort.de 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm (x4) 61 
Leistung 2 Ohm (x4) 76 
Leistung 1 Ohm (x4) - 
Brückenleistung 4 Ohm 140 
Empfindlichkeit max. mV 202 
Empfindlichkeit min. V 4.1 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0.015 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.012 
Rauschabstand dB(A) 88 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 376 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 349 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 349 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 378 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 302 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 227 
Ausstattung
Tiefpass 40-240 Hz 
Hochpass 40-240 Hz 
Bandpass Nein 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter Nein 
Phasesshift Nein 
High-Level-Eingänge Nein 
Getrennte Pegelsteller Nein 
Cinchausgänge Nein 
Abmess. (L x B x H in mm) 311/256/53 
Sonstiges
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Gesamtergebnis 1,4 
Messergebnisse
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Gesamtergebnis 1,4 
Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
Christian Rechenbach
Autor Christian Rechenbach
Kontakt E-Mail
Datum 21.06.2010, 12:08 Uhr
229_20265_2
Topthema: Mobil und lichtstark
Mobil_und_lichtstark_1611238848.jpg
Acer B250i

Wer geschäftlich unterwegs ist, kommt mittlerweile schon gar nicht mehr ohne Großbild-Projektion aus. In erster Linie ist der Acer B250i aber kein Arbeitstier, vielmehr soll er den Feierabend und die Freizeit versüßen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land