Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: In-Car Endstufe 4-Kanal

Vergleichstest: Phoenix Gold SD 500.4


Phoenix Gold SD500.4

4768

Phoenix Gold gehört zu den legendären amerikanischen Verstärkermarken schlechthin. Neueste Entwicklung aus Clearwater, Florida, ist die S-Serie, eine kompakte Verstärkerlinie in Class-D-Technik. Der Vierkanäler hört auf den Namen SD500.4. Bereits beim Auspacken weiß die kompakte Endstufe zu gefallen. Das Gehäuse wirkt sehr gut verarbeitet und besitzt mit der getönten Pexiglasscheibe als Deckel eine eigenständige und gefällige Optik. Die Terminals bieten sicheren Anschluss und sind großzügig dimensioniert. Die Laborwerte des Digitalverstärkers sind durch die Bank gut, lediglich beim Dämpfungsfaktor gibt es leichte Abstriche. Laut dem deutschen Vertrieb AIV handelt es sich bei unserem Testgerät um ein frühes Serienmodell. Mittlerweile soll die Serie in dieser Hinsicht optimiert worden sein. Leider waren bis zu unserem Redaktionsschluss die neuen Modelle noch nicht verfügbar. Doch auch so macht die SD500.4 bereits eine sehr gute Figur. Leistungen über 70 Watt pro Kanal sind für einen so kleinen Vierkanäler sehr beachtlich. Dank der effizienten Class-D-Schaltung bleibt die Phoenix Gold erfreulich kühl bei der Arbeit. Ebenfalls sehr erfreulich ist ihre Vorstellung beim Klangtest. Sie spielt dynamisch, auflösend und sehr homogen, gefällig.

Sie bringt einen weiteren Beweis dafür, dass heutzutage sogenante Digitalendstufen ihren analogen Geschwistern klanglich in nichts nachstehen müssen. Die Ausstattung ist mit kräftigem Bass Boost, Hoch- und Tiefpass von 40 bis 400 Hertz für beide Kanalpaare zwar nicht üppig, aber sinnvoll.Hochpegel-Eingänge sind leider nicht vorhanden. Zum Anschluss ans Werksradio muss also auf einen externen High-Low-Adapter zurückgegriffen werden.

Fazit

Mit der SD500.4 bringt die amerikanische Traditionsmarke Phoenix Gold einen hochmodernen Schaltverstärker, der die alten Klangtugenden mit neuer, effizienter Technik vereint.

Preis: um 370 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Phoenix Gold SD 500.4

Spitzenklasse

3.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Ver. Elektronik 5%

Ver. Mechanik 5%

Klang 40%

Labor 35%

Praxis 25%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb AIV, Heilbronn 
Hotline 07131 595353 
Internet www.aiv.de 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm 72 
Leistung 2 Ohm 97 
Leistung 1 Ohm
Brückenleistung 4 Ohm 185 
Empfindlichkeit max. mV 210 
Empfindlichkeit min. V 5.1 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0.081 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.288 
Rauschabstand dB(A) 82 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 63 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 67 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 75 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 72 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 15 
Dämpfungsfaktor 16 kHz
Ausstattung
Tiefpass 40-400 Hz 
Hochpass 40-400 Hz 
Bandpass Nein 
Bassanhebung 0-12 dB 
Subsonicfilter Nein 
Phasesshift Nein 
High-Level-Eingänge Nein 
Getrennte Pegelsteller Nein 
Cinchausgänge Nein 
Abmess. (L x B x H in mm) 290/178/50 
Sonstiges Nein 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut 
Car&Hifi „Gelungener Schaltverstärker der Kultmarke Phoenix Gold“ 
Klang 1,3 
Labor 2,1 
Praxis 1,5 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut 
Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
Autor Guido Randerath/Daniel Skowranek
Kontakt E-Mail
Datum 30.09.2011, 12:18 Uhr
224_20180_2
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages