Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: In-Car Endstufe Mono, In-Car Endstufe 2-Kanal, In-Car Endstufe 4-Kanal

Systemtest: Axton A1300, Axton A295, Axton A480


Volksverstärker

10421

Wer auf der Suche nach Verstärkern für den schmalen Geldbeutel ist, kommt schwerlich an den Amps der ACR-eigenen Marke Axton vorbei. Jetzt gibt es ein komplett neues Lineup mit nicht weniger als fünf Modellen.

„Small but beautiful“ – damit trifft die Selbstbeschreibung für die neuen Axton-Amps so ziemlich ins Schwarze. Die schlanken Proportionen und die titanfarbig eloxierten Kühlkörper machen durchaus was her und lassen die Axtons teurer aussehen, als sie sind. Mit A1300, A250, A295, A460 und A480 stehen fünf Modelle in den Startlöchern. Mono-, Zweikanal- und Vierkanal modelle sind im Angebot. Eine Fünfkanal gibt‘s nicht, dafür stehen jeweils eine kleine und eine große Zweier und Vierer zur Auswahl. Damit lässt sich auch so alles Mögliche kombinieren. Wir haben uns für die größeren Modelle entschieden, so dass A1300, A295 und A480 zu Kursen von 170, 120 und 170 Euro auf ihre Begutachtung warten. Neben den Strangguss kühlkörpern besitzen alle Ams identische Terminals, die Stromklemmen nehmen locker 10 mm² auf, sie sind wie die Lautsprecherklemmen solide ausgeführt. Ebenfalls für alle gilt: sie sind hochpegeltauglich und schalten sich am Werksradio auch ohne Remoteleitung automatisch an. Die Zwei- und Vierkanäler haben den Standardweichensatz an Bord, bestehend aus Hoch- oder Tiefpass – das war‘s. Die Mono ist generell besser ausgestattet. Zum Tiefpass kommen ein schaltbarer Boost und ein regelbarer Subsonic, dazu liegt eine Pegelfernbedienung bei. Der Innenaufbau ist durchaus hochwertig zu nennen. Wir finden schöne, doppelt kaschierte Glasfaserplatinen mit weitgehender SMD-Bestückung. Die Netzteile wirken nicht unterdimensioniert, insgesamt ist alles schön. Dass die Zweikanal etwas mehr Reserven hat als die A480, sieht man an der Transistorbestückung. Die A295 hat 4 Leistungstransistoren pro Kanal, die A480 deren zwei. Bei den Vorverstärkerplatinen sind sich wieder alle einig, hier gibt es sogar eine symmetrische Schaltung für niedrige Verzerrungen und besten Klang. Sogar die A1300 ist mit diesem Platinchen ausgerüstet, es handelt sich um eine klassische Class A/B, also nix mit digital. Ebenfalls nix mit 1 Ohm, die A1300 will wie alle Modelle mindestens 2 Ohm sehen. Mit 260 an 4 und 385 W an 2 Ohm ist die A300 zwar kein Leistungsmonster, aber für den Preis ein faires Angebot. Und für die Größe sowieso, die kleinen Endstufen richten sich ja sowieso nicht an ein dB-Drag-Publikum. Und die Nebentugenden vom Klirr bis zu den Dämpfungsfaktoren sind bei der A300 sehr gut ausgefallen. Das gilt auch für A295, die an 4 Ohm nur um 0,025 % Verzerrungen macht und dabei knackige 91 W schiebt. Auch die A480 liefert mit 74 W an 4 Ohm satt und genug Leistung für ein kleines Kompo ab, und nebenbei mehr als deutlich teurere Endstufen. Insgesamt findet sich nicht das Geringste zu meckern, die neuen Axtons liefern eine richtig gute Performance ab. 

Preis: um 170 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Axton A1300

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

03/2015 - Elmar Michels

Preis: um 120 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Axton A295

Mittelklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Preis: um 170 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Axton A480

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

03/2015 - Elmar Michels

Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 12.03.2015, 12:40 Uhr
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof