Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: In-Car Endstufe Multikanal

Einzeltest: Mosconi Gladen PRO 5/30


Neue Ära

Car HiFi Endstufe Multikanal Mosconi Gladen PRO 5/30 im Test, Bild 1
15027

Mit der PRO 5/30 läutet Mosconi eine neue Ära im Endstufensortiment ein. Wir machen den ersten Test.

Bei Mosconi stehen die Zeichen auf Erneuerung. Nachdem die italienische Elektronikschmiede sich in letzter Zeit durch DSPs und kompakte Digitalverstärker der D2-Serie hervorgetan hat, kommt jetzt endlich wieder etwas Großes. Mit den PRO-Endstufen betritt eine neue Verstärkerlinie mit höchstem Anspruch die Bühne, die erste ist die PRO 5/30, die wir brandneu in der Redaktion haben. Und die PRO signalisiert bereits mit ihrem komplett neuen Design den Wandel: Mit abgerundeten Alu-Kanten und kontrastierendem schwarzen Lochblecheinsatz mit beleuchtetem Logo sieht die Endstufe sehr edel aus. Das Auge findet zahlreiche Stufen und Aussparungen, an denen der Blick hängenbleibt, ohne dass das Ganze zerklüftet wirkt. Ganz nebenbei präsentiert Mosconi seine erste große Endstufe mit mehr als 4 Kanälen, 6 und 8 Kanäle gab es bisher nur in den ONE- und D2-Serien. Eine Fünfkanälerin ist sie geworden, die 5/30 (die 30 steht für das größte zur Verfügung stehende Gehäuse), und nach dem Öffnen zeigt ein Blick auf die Platine trotz aller Neuerungen die typische Mosconi-Handschrift. Alles ist sauber und übersichtlich auf der gewohnt roten Platine aufgebaut und auch den internen, aus einem Aluprofil geschnittenen Kühlkörper hat man beibehalten. An ihm reihen sich alle Leistungsbauteile nebeneinander auf, nicht weniger als 35 an der Zahl, und zwei große Lüfter sorgen im Notfall für Kühlung. Die Schaltung ist wie erwartet eine Class-AB für die ersten vier Kanäle und eine Class-D für den Basskanal. Die vier kleinen Kanäle sind weiterhin in unterschiedlich starke Kanalpaare unterteilt, so dass wir drei Endstufen vor uns haben: eine kleine Zweikanal für die Kanäle A/B, eine stärkere Zweikanal mit doppelter Transistorbestückung für die Kanäle C/D und eine digitale Mono für den Kanal E.

Car HiFi Endstufe Multikanal Mosconi Gladen PRO 5/30 im Test, Bild 2Car HiFi Endstufe Multikanal Mosconi Gladen PRO 5/30 im Test, Bild 3Car HiFi Endstufe Multikanal Mosconi Gladen PRO 5/30 im Test, Bild 4Car HiFi Endstufe Multikanal Mosconi Gladen PRO 5/30 im Test, Bild 5Car HiFi Endstufe Multikanal Mosconi Gladen PRO 5/30 im Test, Bild 6Car HiFi Endstufe Multikanal Mosconi Gladen PRO 5/30 im Test, Bild 7Car HiFi Endstufe Multikanal Mosconi Gladen PRO 5/30 im Test, Bild 8Car HiFi Endstufe Multikanal Mosconi Gladen PRO 5/30 im Test, Bild 9
Die Signalverarbeitung befindet sich auf sechs stehenden Tochterplatinen, nämlich pro Kanalpaar eine für die Low- und Highpass-Filterung und eine fürs Signalrouting und für die Umwandlung von Hoch- auf Niederpegel. Ebenfalls enthalten ist ein Bypassschalter zum Umgehen der Frequenzweichen und je ein Wahlschalter, so dass man die PRO 5/30 mit zweikanaligem, vierkanaligem oder sechskanaligem Signal versorgen kann. 

Messungen und Sound


Wie erwähnt wohnen in der 5/30 eigentlich drei Endstufen. Die Kanäle A/B leisten bereits 80 Watt an 4 Ohm und sind damit auch für ausgewachsene Komposysteme gerüstet. An Kanalpaar C/D liegt was Leistung und Dämpfungsfaktoren anbelangt grob das Doppelte der ersten beiden Kanäle an. Knackige 160 bzw. 254 Watt schiebt´s in die Lastwiderstände, mehr als genug für alle Lebenslagen. Bleibt der Basskanal, der mit 472 und 700 Watt gut genug im Futter steht, um auch ausgewachsene Subwoofer zu treiben. Etwas enttäuschend ist jedoch sein Klirrverhalten, denn mit knapp 1 % THD klirrt´s schon ordentlich. Nicht, dass dies an einem Subwoofer Grund zur Besorgnis geben würde, aber schön ist es auch nicht. Klanglich dagegen herrscht ungetrübte Freude. Wie die PRO so ziemlich jeden Lautsprecher zum Musizieren überredet, hat ganz große Klasse. Vom ersten Moment an nimmt der Mosconi-Sound den Hörer gefangen. Unglaublich intensiv präsentiert die 5/30 die Musik, ohne im Mindesten überanalytisch zu klingen. Musik aller Stilrichtungen kommt authentisch ans Ohr und es ist kein Problem, Feinheiten herauszuhören. Diese werden mit einer Selbstverständlichkeit präsentiert, die keinen Zweifel an der „Richtigkeit“ oder Detailtreue der Wiedergabe aufkommen lassen. Man hört einfach Musik, ohne sich Gedanken um die Technik zu machen. Genau so gehört das.

Fazit

Mit der PRO 5/30 legt Mosconi den Grundstein für eine vielversprechnde neue Endstufenserie, die auch höchsten Klangansprüchen genügt. Wir sind jetzt schon gespannt, was noch kommt.

Preis: um 1000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Mosconi Gladen PRO 5/30

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

 
Bewertung 
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Verarb. Elektonik 5%

Verarb. Mechanik 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Gladen Europe, Walddorfhäslach 
Hotline 07127 810282-0 
Internet www.gladen.de 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm 2 x 85 + 2 x 162 + 558 
Leistung 2 Ohm 2 x 138 + 2 x 254 + 851 
Leistung 1 Ohm Nein 
Brückenleistung 4 Ohm 276 + 508 
Brückenleistung 2 Ohm Nein 
Empfindlichkeit max. mV 410 
Empfindlichkeit min. V 13.3 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0,066/0,116/0,241 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0,032/0,042/0,154 
Rauschabstand dB(A) 105/101/47 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 320/560/80 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 344/558/80 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 320/559/80 
Dämpfungsfaktor 1 k Hz 320/559/80 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 180/214/80 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 86/98/80 
Ausstattung
Tiefpass 450 – 5k Hz (CH34)/45 – 200 Hz (CH5) 
Hochpass 40 – 500/400 – 5k Hz (CH12)/ 45-200 Hz (CH34) 
Bandpass 45 – 5k Hz (CH34) 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter Nein 
Phasesshift Nein 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautom. (Autosense) Ja 
Cinchausgänge Nein 
Abmess. (L x B x H in mm) 498/204/55 
Sonstiges 2 oder 6CH In 
Klasse Absolute Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Sehr edel gemachte Verstärker mit blitzsauberer Technik und referenzwürdigem Klang.“ 

HD Lifestyle Gallery

/test/in-car_endstufe_multikanal/mosconi-gladen_pro_530_15027
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

TV-Bildoptimierung, neue Pakete, Full HD, UHD, 8K

>>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 31.01.2018, 10:03 Uhr
284_14379_1
Topthema: XGIMI Horizon Pro
XGIMI_Horizon_Pro_1629980484.jpg
Anzeige
Best-Buy-Projector 2021-2022

Die EISA hat eine lange Tradition und besteht seit 1982. Seitdem wählen die Redaktionen jährlich die besten Produkte der Unterhaltungselektronik weltweit. Den begehrten Titel „Best Buy Projector“ erhält in diesem Jahr der Horizon Pro von XGIMI.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 6/2021

Es ist uns eine große Freude, Ihnen die EISA AWARDS 2021-2022 präsentieren zu dürfen. Zusammen mit den Kollegen von 60 Testmagazinen und -Websites aus Europa, Amerika, Asien und Australien kürt unsere Redaktion als exklusives deutsches Mitglied in der Home Theatre Audio Expert Group jedes Jahr die besten Geräte der Welt.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 6/2021

Ich freue mich, Ihnen ein ganz sicheres Jahreshighlight zu präsentieren. Voll im Wohnmobiltrend und frisch vom Caravan Salon erreichte und Pioneers neues Camper-Navi AVIC-Z1000DAB zum Test. Zugegeben nicht ganz billig, dafür aber voll ausgestattet mit allem, was den Urlaub im eigenen Wohnmobil vom ersten Meter an entspannt und stressfrei macht. Darüber hinaus haben wir natürlich noch über zwei Dutzend weitere Geräte im Test. Da ist alles dabei, günstige Verstärker und Lautsprecher, bezahlbares High-End, die perfekte Mini-Steuerzentrale mit 9 DSP-Kanälen und natürlich jede Menge Subwoofer. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 6/2021

Die neue "LP" ist da!
Und wie üblich haben wir einen genauen Blick auf neue Dinge geworfen, mit denen der Analogfan das Erlebnis Schallplatte zu etwas Besonderem machen kann. Wir hätten unter Anderem drei potente Phonovorstufen in verschiedenen Preisklassen im Angebot, zwei sehr besondere Lautsprecher und einen feinen, erfreulich bezahlbaren Plattenspieler aus Italien. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Hifi Test TV HiFi 6/2021

Es geht wieder in Richtung Herbst und Winter - wegen der doch eingeschränkten Möglichkeiten, sich draußen zu betätigen, die Hauptsaison der gemütlichen Musik- und Filmabende in den eigenen vier Wänden.
A propos Wände: In dieser Ausgabe finden Sie eine Reportage über die Zukunft des Lautsprechers als Begleiter des täglichen Lebens, nämlich unsichtbar in der Wand eingelassen, versteckt hinter der Tapete oder sogar Putz!
Aber auch die klassischen Hifi-Themen kommen nicht zu kurz: So haben wir die PS-Audio-Stellar M1200 Endstufen getestet, mit deren Leistung von über 1000 Watt pro Kanal dynamisch keine Wünsche mehr offen bleiben.
Viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.17 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 11.35 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (deutsch, PDF, 3.15 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)