Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: In-Car Subwoofer Gehäuse

Vergleichstest: Hifonics MXZ12BP


Hifonics MXZ12BP

8158

Hifonics hat eine Menge Woofer im Programm und der Bandpass ist fast schon ein Markenzeichen geworden. Allein unter Maxximus gibt es drei eigenständige Subwooferlinien, von denen der MXT bereits im Test voll überzeugen konnte. Jetzt will Hifonics mit dem MXZ, der optisch kaum vom MXT zu unterscheiden ist, noch einen draufsetzen. Wichtigstes Unterscheidungsmerkmal ist der Antrieb, der gegenüber dem MXT eine Nummer dicker ausfällt. Genau gesagt verfügt der MXZ über eine 76-mm-Schwingspule (MXT: 64 mm). Ansonsten ist bei unserem Testwoofer alles wie gehabt, nämlich vom Feinsten. Alles ist fernab jeglichen Sparzwangs designt. Der Woofer bekommt einen mächtigen Druckgusskorb mit einem mechanischen Arbeitsweg von 60 mm und eine dicke Papiermembran mit steilem Öffnungswinkel. Das Gehäuse ist in Massivbauweise aus 19er- und 25er-MDF-Platten izusammengesetzt, und bei Hifonics kommt auch beim Bezug keine Billigware zum Einsatz. 8-mm-Acrylscheiben und die weiß/blau umschaltbare Beleuchtung runden die Ausstattung ab. 

Klang


Im Hörtest gefällt der MXZ mit der für Bandpässe typischen Durchsetzungskraft. Natürlich hat man für solch einen Top-Subwoofer keine Booom-Abstimmung gewählt, sondern eine fast schon vernünftige mit beeindruckend niedriger Grenzfrequenz. Da setzt es bis gut 30 Hz in den Frequenzkeller druckvolle Bassattacken. Der Tiefbass beibt dabei immer schön konturiert und kraftvoll. Athletisch schiebt die Kiste dann über das Bassspektrum ohne nachzulassen oder Unausgewogenheiten. Nur im obersten Bassbereich sind kleine, handliche Woofer im Vorteil, so dass sich der Hifonics am besten mit einem entsprechend potenten Frontsystem kombiniert. Dann spielt er auch auf den Punkt.

Fazit

Der MXZ12BP ist ein edel gemachter Woofer mit erstklassig druckvollem Bass.

Preis: um 500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Hifonics MXZ12BP

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

 
Bewertung 
Klang 50% :
Tiefgang 12.50%

Druck 12.50%

Sauberkeit 12.50%

Dynamik 12.50%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Wirkungsgrad 10%

Maximalpegel 10%

Verarbeitung 20% :
Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Audio Design, Kronau 
Hotline 07253 9465-0 
Internet www.audiodesign.de 
Technische Daten
Korbdurchmesser (in cm) 31.3 
Einbaudurchmesser (in cm) 28 
Einbautiefe (in cm) 17.6 
Magnetdurchmesser (in cm) 18 
Gehäusebreite (in cm) 55 
Gehäusehöhe (in cm) 38.5 
Gehäusetiefe (in cm) 39,5 / 54,5 
Gewicht (in Kg) 28.3 
Nennimpedanz Box (in Ohm) 2 x 4 
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 1.61 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH)
Schwingspulendurchmesser (in mm) 76 
Membranfläche (in cm²) 515 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 35.5 
mechanische Güte Qms 6.27 
elektrische Güte Qes 0.51 
Gesamtgüte Qts 0.47 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 33.5 
Bewegte Masse Mms (in g) 221.1 
Rms (in Kg/s) 7.88 
Cms (in mm/N) 0.09 
B x l (in Tm) 12.52 
Schalldruck 1 W, 1 m (in dB) 88 
Leistungsempfehlung 300 - 1000 W 
Testgehäuse BP 30 + 40 l 
Reflexkanal (d x l) 7 x 25 cm 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Spitzenklasse 

Bildergalerien

/test/in-car_subwoofer_gehaeuse/hifonics-mxz12bp_8158
Braun- Braun Audio - Bildergalerie , Bild 1
Braun Audio
Elac- ELAC – The Life of Sound. - Bildergalerie , Bild 1
ELAC – The Life of Sound.
>> zur Galerieübersicht
Neu im Shop

Art Edition Schallabsorber

>>mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 18.07.2013, 10:14 Uhr
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH