Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
252_20475_2
Streamingverstaerker_mit_Retro-Charme_1618228948.jpg
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme Advance Paris PlayStream A5

Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.

>> Mehr erfahren
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1617103276.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Kategorie: Kabel Receiver ohne Festplatte

Einzeltest: Opticum AX-ODIN DVBC-1


Weltweit-Kabel-Fernsehen

10395

Seit dem Wegfall der Grundverschlüsselung im Kabel steigt auch das Angebot an Kabelreceivern stetig. Wir haben mit dem Opticum AX-ODIN DVBC- 1 einen interessanten Testkandidaten gefunden. Lesen Sie hier, was der HDTV-Kabelreceiver zu bieten hat.

Der AX-ODIN DVBC-1 ist mit Linux-Betriebssoftware versehen und damit besonders in Verbindung mit einem schnellen Internetanschluss interessant.

Ausstattung


Auf der Frontseite des HD-TV-Receivers ist neben einem vierstelligen Display auch ein Tastenfeld untergebracht. Hinter einer Klappe befindet sich ein Smartcard-Schacht sowie eine USB-Schnittstelle, an die man Speichersticks und externe Festplatten anschließen kann. Eine weitere USB-Buchse steht auf der Rückseite zur Verfügung. Hier sind zudem ein HDMI-Ausgang, Netzschalter, eine Ethernet- Schnittstelle, ein koaxialer Digitalausgang und analoge Video- und Audioausgänge zu finden. Dank selbsterklärendem und sehr ausführlichem Installationsmenü wird der Opticum optimal auf die heimischen Komponenten eingestellt. Da sich die Kabelbelegung von Ort zu Ort unterscheidet, ist während der Erstinstallation eine Kanalsuche erforderlich. Anschließend sind die Kanäle in der Gesamtliste abgelegt und können anhand von diversen Sortierfunktionen abgerufen werden. Selbstverständlich erlaubt der AX-ODIN auch das Anlegen von eigenen Favoritenlisten. Der AX ODIN DVBC-1 hat sehr übersichtliche und selbsterklärende Bildschirmmenüs mit vielen Einstellmöglichkeiten. Durch die Integration ins Heimnetzwerk und den Anschluss an den Internetrouter ist es möglich, eine große Anzahl an Applikationen nachzurüsten. Hierzu zählen beispielsweise Internetradio, HbbTV oder auch IP-TV-Streaming. Somit ist es möglich, auch internationale Sender zu sehen, die nicht im lokalen Kabelnetz eingespeist werden, aber einen Live-Stream im Internet haben. 

Bild und Ton


Befindet man sich im „Internet-Betrieb“, hängt die Bild- und Tonqualität von der übertragenen Datenrate des Streams ab. Im klassischen TV-Betrieb kann der Opticum mit brillanter Bild- und Tonqualität bis zur Full-HD-Auflösung von 1080p überzeugen. Der Ton wird neben der HDMI-Schnittstelle auch über den koaxialen Digitalausgang und die analogen Cinchbuchsen ausgegeben. Innerhalb der Menüs lassen sich umfangreiche Einstellungen wie beispielsweise eine detaillierte Regelung von Helligkeit und Kontrast oder die Lipsync-Anpassung für etwaigen Bild- und Tonversatz vornehmen. Wie bereits erwähnt, ermöglicht der Opticum auch den Anschluss von Speichersticks und USB-Festplatten. Hierauf befindliche Dateien lassen sich somit am angeschlossenen TV-Gerät wiedergeben. Mit entsprechenden Plugins wird auch die Aufnahmefunktion freigeschaltet.

Fazit

Wer seine TV-Programme über Kabelnetz bezieht und auch an Internet-basierenden Diensten interessiert ist, sollte sich den Opticum AX ODIN DVBC-1 näher ansehen. Er bietet nicht nur SD- und HD-TV in sehr guter Bildqualität, sondern kann auch interaktive Dienste ins Wohnzimmer zaubern.

Preis: um 140 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Opticum AX-ODIN DVBC-1

Mittelklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Bild 25%

Ton 15%

Ausstattung 20%

Verarbeitung 10%

Bedienung 30%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Opticum, Großbeeren 
Telefon 033701 338870 
Internet www.opticum-gmbh.de 
Ausstattung
Abmessungen (B x H x T in mm): 300/64/240 
Stromverbrauch Betrieb in Watt: 8.1 
Stromverbrauch Standby in Watt: 0.3 
+ schnelle Umschaltzeiten 
+ erweiterbar durch Plugins 
Klasse: Mittelklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Kommentar: Nein 
Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 20.01.2015, 10:02 Uhr
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages